Shopgate treibt QR-Code-Shopping voran

8. August 2012, 10:01 Uhr | Archiv

Bei QR-Shopping können Kunden mit einem Scan und einem Klick ein Produkt direkt von einer Werbefläche aufrufen, bestellen und bezahlen. Plakate, Schaufenster, Kataloge, Print-Anzeigen und selbst Produkte führen dank QR-Codes und einer ausgefeilten Mobile-Shopping-Technologie direkt zu Umsatz.

Andrea Anderheggen, CEO und Gründer von Shopgate meint dazu: „QR-Shopping hat ein revolutionäres Potential: Denn plötzlich wird Werbung richtig messbar und führt direkt zu Umsatz. Wenn Sie ein Plakat buchen und wissen wollen, was es wirklich bringt, können Sie das jetzt mit einer eigenen leistungsstarken Shopping-App direkt testen. Das Mobiltelefon des Kunden wird dadurch zum omnipräsenten Verkaufsterminal, das Handel und Werbung fundamental verändert.“

Die fünf erfolgreichsten und spannendsten Projekte werden in einem kurzen Video vorgestellt:

(Quelle: Pressemitteilung Shopgate)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv