Android und LTE auf der Überholspur

10. August 2012, 9:30 Uhr | Archiv

Zwei Betriebssysteme dominieren denSmartphone und Tablet Markt. iOS von Apple und Android von Google. Laut der Marktforschungsfirma IDC haben beide Systeme zusammen einen Marktanteil von 85 Prozent. Während iOS nur auf Apple Geräten zu finden ist, nutzen mehrere Smartphone Hersteller das Google Betriebssystem.

Das HTC One X – (Bild: android-guru.de)

Am erfolgreichsten unter den Android Geräten ist wohl Samsung mit seiner Galaxy Serie, aber auch HTC konnte mit der One Serie einige Smartphones mit Android Betriebssystem absetzen. Die HTC One Serie besteht aus vier Android Smartphones. Dem Einsteigersmartphone One V, dem Mittelklasse Smartphone One S, dem Highend Smartphone One X und dem LTE Smartphone One XL. Das One XL ist eines der Ersten Smartphones, welches den LTE Empfang ermöglicht. Mit LTE (Long Term Evolution) ist schnelles Surfen möglich. Webseiten, Down und Uploads können schneller über das 4G Netz übertragen werden, als über das bisherige 3G UMTS Netz. Der neue Mobilfunkstandard LTE (4G)ist der Nachfolger von der UMTS Technologie.

HTC ist mit einer der ersten Hersteller, der Smartphones entwickelt, die LTE fähig sind. Das HTC One XL ist der Nachfolger des High-End Smartphones One X. Das „XL“ steht dabei nicht für die Größe, sondern für die LTE Variante. Äußerlich sind beide Smartphones gleich und unterscheiden sich von den Maßen her nicht. Innerlich hat das One XL einen schwächeren Prozessor. Statt ein Quadcore Prozessor wie im One X hat das Nachfolge Modell nur einen Dualcore Prozessor integriert. Ansonsten ist auch die Ausstattung des One XL Identisch mit dem Vorgänger.

Da das Design des Smartphones nicht verändert wurde, kann im HTC One XL Zubehör auf die Gadgets im Vorgängermodell zurückgegriffen werden. Schmutz, Kratzer und Stürze können das hochwertige Smartphone beschädigen und die Freude an dem neuen Smartphone einschränken. Mit HTC One XL Hüllen kann das Smartphone geschützt und vor den genannten Gefahren beschützt werden. Nur wenn das Smartphone von Anfang an rundum geschützt wird, kann es „wie neu“ erhalten werden.

Aktuelle Smartphones haben den Nachteil, dass sie trotz leistungsstarkem Akku, nahezu täglich an den Strom angeschlossen werden müssen. Um die Betriebsbereitschaft zu verlängern, eignet sich ein externes Ladegerät für den HTC One XL Akku. Dieser ist fest im Smartphone integriert und kann daher nicht einfach ausgetauscht werden. Ein tragbares Ladegerät kann das Smartphone jederzeit aufladen und somit die Leistung des Smartphones erhöhen.

Die Kombination aus schnellem Internet und leistungsfähigem Akku verspricht besonderen und langen Spaß beim Surfen, auch unterwegs.

(Quelle: Pressemitteilung MobileFun)

Über den Autoren

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Hinterlasse eine Antwort


*

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2014 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv