Augmented Reality mit haptischem Feedback

13. August 2012, 7:45 Uhr | Archiv

Disney hat eine Technologie entwickelt, um auf nahezu jeder beliebigen Oberfläche haptisches Feedback zu bieten. Mit dieser Technologie können zum Beispiel Oberflächen, Bilder oder Alltagsgegenstände mit einer unsichtbaren aber fühlbaren Struktur überzogen werden. Dazu ist allerdings keine Behandlung des Objektes notwendig.

(Quelle: disneyresearch.com)

Der Name der neuen Technologie lautet „REVEL“ was für „Reverse Electrovibration“ steht und das Konzept beschreibt. Im Gegensatz zum bisherigen Ansatz, der Ausstattung des anzufassenden Objektes mit Funktionen, die ein haptisches Erlebnis erzeugen, setzt REVEL darauf, dass der Nutzer ein kleines Gerät mit sich führt.

Dieses Gerät erzeugt ein nicht empfindbares elektrostatisches Feld um den Nutzer herum. Berührt der Nutzer nun ein Objekt das über eine Elektrode eine gemeinsame elektrische Masse mit dem Benutzer teilt, tritt das Gerät ein Kraft. Durch Modulation von Amplitude und Frequenz des Signals, welches das elektrostatische Feld erzeugt, kann im Finger des Nutzers dann die Sinneswahrnehmung einer Oberfläche erzeugt werden.

Dank der geringen Größe des Gerätes (auf Bildern mit etwa 7 x 5 x 3 cm einzuschätzen) lässt sich das Gerät an einer Vielzahl von Gegenständen anbringen oder einbauen. Neben der Ausstattung von Tablet-Computern mti einem entsprechenden Modul denkt man bei Disney auch an den Einbau in Schuhen oder Stühlen.

Durch ein tragbares Gerät ließen sich Besuche in Museen aber auch der Alltag durch das haptische Feedback interessanter oder leichter gestalten. Würde man den Ausdruck eines Fotos berühren, könnte man zum Beispiel die Struktur des Fotografierten abbilden, Navigationssysteme für Sehbehinderte könnten durch diese Technologie aber auch verbessert werden.

Mehr Informationen zum technischen Hintergrund, aber auch zum möglichen Einsatz der Technologie finden sich im folgenden Video:

(Quelle: disneyresearch.com)

Über den Autor

Florian Meier

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv