Quark DesignPad im iTunes Store

22. August 2012, 9:05 Uhr | Archiv

Quark hat mit „DesignPad“ eine interessante Technologiestudie für das iPad veröffentlicht: Die App ist ein erster Eindruck wie rahmen- und rasterbasiertes Layouten auf dem Tablet funktionieren kann. Das Unternehmen betont, dass es sich hierbei nicht um „QuarkXPress für das iPad“ handelt – vielmehr sind einige Konzepte klassischen Web-to-Print Anwendungen entlehnt.

Trotz dieser bewussten Einschränkung ist DesignPad bereits ein erstaunlich nützliches Tool:

•       Es stehen verschiedene Vorlagen, etwa für Visitenkarten, Banner, Datenblätter oder Flyer zur Auswahl. Diese Vorlagen lassen sich in der Seitengröße beliebig anpassen. Dazu nutzt Quark Logiken zur automatischen Seitenadaption.

•       Weiterhin lassen sich die Layouts in Bezug auf Spaltenzahl,  Abstände, Platzierungen von Bildunterschriften, Ränder und andere Eigenschaften über einfache Schieberegler anpassen. Mit einer Würfel-Funktion können diese Parameter auch von einem Zufallsgenerator eingestellt werden. Eine Funktion, die nicht nur lustig ist, sondern auch lehrreich: So können etwa Gesetzmäßigkeiten im Aufbau von Layoutrastern hinterfragt und gelernt werden.

•      Sobald ein Layout ausgewählt ist können die Inhalte hinzugefügt werden: Texte lassen sich einfach eingeben und mit den iPad-Schriften formatieren. Bilder können aus dem iPad-Fotostream oder einer integrierten Sammlung an Stock-Fotos eingefügt werden. Alle verfügbaren grafischen Eigenschaften lassen sich über einfach zugängliche und mit den vom iPad hinlänglich bekannten Gesten steuern.

•       Das fertige Layout kann als Bild gemailt oder getwittert werden. Der Clou ist aber der Versand als QuarkXPress Dokument. Hier erzeugt das App eine Datei, die anschließend in QuarkXPress auf dem Desktop weiter bearbeitet und verfeinert werden kann.

All das fühlt sich flüssig und natürlich an. Es macht Spaß auf dem iPad an Layouts zu tüfteln. Quark zielt hierbei vor allem auf zwei Zielgruppen: Personen, die zum ersten Mal mit rahmenbasierten Layouts in Berührung kommen und die Grundlagen von Gestaltungsrastern und Design lernen möchten. Die Potentiale in der Lehre für eine solche App sind enorm. DesignPad ist aber auch für professionelle Designer gedacht die von unterwegs arbeiten und Ideen schnell umsetzen möchten.

So ist DesignPad eine Technologiestudie die wegweisend sein könnte: Auch wenn es momentan „nur“ um Rasterdesigns geht und Quark betont zurückhaltend kommuniziert – das Multi-Device- und Cloud-Zeitalter scheint auch bei den Layoutprogrammen zu beginnen. Quark bittet ausdrücklich um Feedback um aus der Studie ein Produkt zu machen. Ein Wunsch könnte hier die Integration einer Cloud-Lösung wie iCloud sein. So könnte man unterwegs am iPad und stationär am Rechner an seinen Layouts arbeiten.

Die App (aktuell noch als Preview bezeichnet) kann im iTunes-Store kostenlos für das iPad geladen werden

Georg Obermayr

(Zur Person: Georg Obermayer ist Technischer Leiter bei Adverma. Dort verant­wortet er die Weiter­­entwick­lung in crossmedialer Medienproduktion und Dynamic Publishing. In renom­mierten Fach­­publi­­kationen schreibt er zu Themen wie Dynamic Publishing, Farb­management, PDF und Layout­programmen. Sein Fach­­wissen stellt er auch in Gremien zur Ent­wicklung von Industrie­standards zur Verfügung)

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv