Neue Kindle-Geräte von Amazon?

28. August 2012, 7:50 Uhr | Archiv

Ohne bekannt zu geben, was Inhalt der Pressekonferenz sein würde, lud Amazon Pressevertreter für den 6. September nach Santa Monica ein. Verschiedene Quellen spekulieren nun, dass das Unternehmen einen Nachfolger seines „Fire“-Tablets vorstellen könnte. Die Vorstellung eines, Gerüchten zufolge in der Planung befindlichen, Smartphones wird für unwahrscheinlich gehalten.

Etwa ein Jahr ist es her, dass Amazon in den USA seinen Kindle Fire auf den Markt brachte. Seitdem erfreut sich das Mini-Tablet dort großer Beliebtheit, erhielt allerdings durch das Google Nexus Tablet unerwünschte Konkurrenz. Experten schätzen deshalb, dass Amazon nun einen Fire 2 herausbringen will, der den Vergleich mit dem Nexus nicht scheuen muss.

Technologiemagazine vermuten, dass ein Metallgehäuse, schnellere Prozessoren und bessere Displays dem Fire 2 zu neuem Glanz verhelfen und es besser im Wettbewerb platzieren sollen. Dazu soll es das Gerät dann auch mit zwei verschiedene Displaygrößen geben. Neben einem 7 Zoll Modell wie bisher, könnte ein 10 Zoll Modell erscheinen und Apples iPad angreifen.

Sehr wahrscheinlich sollen auf der Pressekonferenz auch verbesserte Versionen der bisherigen Kindle-Modelle vorgestellt werden. Einen weiteren Fokus der Veranstaltung vermutet man auf der Bekanntgabe neuer Angebote für die Kindle Fire-Serie, wie zum Beispiel mehr Musik, Videos oder auch Spiele.

(Quelle: t3n.de)

Über den Autor

Florian Meier

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv