Amazon will noch niedrigere Tablet-Preise

3. September 2012, 10:40 Uhr | Archiv

Wie das „Wall Street Journal“ am Freitag berichtete, plant Amazon ein neues Tablet-Gerät mit Werbeeinblendung. Damit sollen die Preise dann gesenkt werden können. Die Zeitung beruft sich dabei auf Personen, die in die Gespräche über das neue Gerät eingebunden sein sollen.

Bereits vor knapp einem Jahr wurden die Preise der Kindle-Geräte gesenkt. Dulden Kunden eine Werbeeinblendung, so kann man den E-Reader Kindle in den USA bereits für 79 Dollar (ca. 63 Euro) statt der sonst üblichen 109 Dollar (ca. 87 Euro) für das werbefreie Gerät kaufen.

Informationen des Wall Street Journal zufolge, soll die Werbeanzeige beim neuen Tablet-Gerät bereits beim Start des Tablets erscheinen. Genaue Preise stehen jedoch offiziell noch nicht fest. Mit dem Kindle-Fire für nur 199 US-Dollar hatte Amazon damals bereits den Tablet-Markt aufgewühlt – viele Tablet-Hersteller sahen sich gezwungen, ihre Geräte durch die Konkurrenz ebenfalls im Preis zu senken. Am 6. September wird die Vorstellung des Nachfolge-Tablets auf einer Pressekonferenz erwartet.

(Quelle: Wall Street Journal)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv