Update: EFI kauft Online Print Solutions (mit OPS Video)

1. Oktober 2012, 15:50 Uhr | Archiv

EFI hat heute die Übernahme von Online Print Solutions (OPS) bekanntgegeben. Mit dem Kauf ergänzt EFI sein Angebot neben dem Digital StoreFront um eine zweite Lösung, OPS soll künftig als Teil von EFIs Productivity Software Portfolio erhältlich sein. Zukünftige sollen die Schlüsselfunktionen in die Digital StoreFront Platform und MIS-Software integriert werden.

Umgang mit variablen Daten - eine Stärke von OPS

Flexibles Layout mit variablen Daten, eine Stärke von OPS

Mit der Übernahme von Online Print Solutions sichert sich EFI immenses Know-how im Bereich variable Daten und Cross-Media-Lösungen mit einer Vielzahl von Kunden in Amerika, Europa und Asien.

Marc Olin, Senior Vice President and General Manager von EFIs Software Division, hat die Entwicklung von Web-to-Print zum Industriestandard verfolgt und sieht im Ausbau und der zukünftigen Integration der neuen Lösung in die eigenen MIS-Systeme enormes Potenzial.

EFI will die OPS-Lösung auch zukünftig in seine branchenführenden Fiery-Lösungen integrieren, um Kunden eine nahtloses Zusammenspiel mit Druckern von Xerox, Ricoh, Canon, Konica Minolta und anderen unterstützten Geräten so einfach wie möglich zu machen.

In den kommenden Jahren will EFI den Digital StoreFront und die OPS-Lösung miteinander verschmelzen lassen und  eine einfache Migration ermöglichen. Bestandskunden soll die neu entstehende Plattform im Rahmen ihrer Wartungsverträge zur Verfügung gestellt werden.

Auf der drupa 2012 hatten wir die Gelegenheit mit Mark McGowan, Gründer von Online Print Solutions, zu sprechen. Er zeigte, wie man einfach Marketing-Kampagnen erstellen kann:

 

Tags: , ,

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv