RoadMap 2012: Wie die IT dem Marketing zu neuer Stärke verhilft

4. Oktober 2012, 9:12 Uhr | Archiv

Wie Marketing Resource Management (MRM) und Marketing Prozess Optimierung (MPO) zu mehr Effizienz in der operativen Umsetzung von Marketingkampagnen und zu transparenteren Ergebnisse führen, ist ein zentrales Thema der „RoadMap 2012 – der Treffpunkt für Marketing-Entscheider“. Die Roadshow macht Halt in Frankfurt (9.10.), München (18.10.), Düsseldorf (25.10.) und Stuttgart (8.11.). Veranstalter der RoadMap 2012 sind BrandMaker, der führende europäischer Anbieter von MRM-Systemen, und eine Reihe von Partnern.

(Bild: BrandMaker)

Zu den Referenten zählen renommierte Marketingexperten, unter anderem auch Vertreter der Mitveranstalter 7Seas, ABOX42, DER PUNKT, WERK II und wirDesign. Christian Thunig (Frankfurt und Stuttgart) von der absatzwirtschaft bzw. der Buchautor Dr. Uwe Seebacher (München und Düsseldorf) beleuchten in ihren Keynotes die strategische Bedeutung des Marketings und welche Rolle Prozessorientierung und Technologieeinsatz heute spielen.

In den letzten Jahren ist das Marketing vor allem dadurch wieder zur Schaltzentrale geworden, weil die Systeme im Marketing und in korrespondierenden Unternehmensbereichen zunehmend verwoben sind und immer enger miteinander interagieren.

Temel Kahyaoglu von der LNC Group spricht beispielsweise über das Thema Product Information Management und „Mehr Marketing Power dank Marketing-PIM“. Da Produktdaten oft nicht zentral verwaltet und vorgehalten werden, sind sie für das Marketing erst durch eine Konsolidierung und entsprechende Schnittstellen verfügbar.

Als Dankeschön für Ihre Teilnahme erhalten Besucher der RoadMap die in Kürze erscheinende Studie der LNC-Group über Marketing Resource Management im Wert von 99 Euro gratis Autor der Studie ist Temel Kahyaoglus Geschäftsführer-Kollege Thomas Lucas-Nülle.

Horst Huber, der Geschäftsführer von WERK II, dem führenden Anbieter im Bereich Database Publishing, informiert die Teilnehmer darüber, wie datenbankbasiertes Publizieren für mehr Effizienz in der Cross-Channel-Kommunikation sorgt. Das Zusammenwachsen der Technologien führt dazu, dass selbst umfangreiche Produktkataloge und andere strukturierte Publikationen zentral gesteuert und automatisiert produziert werden können.

Mit der Frage, welche Auswirkungen die neue Interaktivität der Medien auf Markenstrategie und Markenführung hat, beschäftigt sich Andreas Viedt von wirDesign, eine der führenden deutschen CI-/CD-Agenturen. Insgesamt hat durch die steigende Vergleichbarkeit der Produkte und die immer kürzeren Produktlebenszyklen die Bedeutung der Marke gewonnen.

Dr. René Steiner von 7Seas zeigt in seinem Vortrag, wie die Analyse von Marketingprozessen und -ressourcen dabei helfen kann, Transparenz zu schaffen und Entwicklungspotenziale zu ermitteln. 7Seas gehört zur Jung von Matt-Gruppe und ist neben Prozessberatung auch auf die Internationalisierung, Lokalisierung und Individualisierung von Content spezialisiert.

In weiteren Beiträgen geht es um die wachsende Bedeutung von Bewegtbild und den effizienten Einsatz im Marketing. Der Vortrag der Agentur DER PUNKT beleuchtet, wie dank aktueller Rich Media-Technologien aus Vertriebspräsentationen oder

Vortragsfolien mit einfachen Mitteln interaktive Multimedia Shows werden. Und der Partner ABOX42 von web.de-Gründer Matthias Greve präsentiert ein System, mit dem Video-Inhalte einfach, zielgenau und zentral gesteuert auf die Monitore beispielsweise von Franchisenehmern, Filialen oder lokalen Outlets gebracht werden können.

„Immer mehr Medienkanäle und die wachsende Bedeutung der Marke stellen Marketing-Verantwortliche nicht nur vor neue Aufgaben, sondern verhelfen ihnen auch zu neuen Gestaltungsmöglichen“, sagt BrandMaker CEO Mirko Holzer. „Unsere Roadshow gibt hier wertvolle Anregungen und bietet den Teilnehmern die einmalige Möglichkeit zum persönlichen Austausch mit Experten und erfahrenen Anwendern.“

Weiterführende Informationen dazu gibt es unter www.mktg-roadmap.com.

(Quelle: Pressemitteilung BrandMaker)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv