drupa ab 2015 alle 3 Jahre

12. Oktober 2012, 10:14 Uhr | Archiv

Wie PrintWeek berichtet, hat Manuel Mataré im Zuge seines Rückzuges als drupa-Director erklärt, dass die drupa ab 2015 im dreijährigen Zyklus mit einer Laufzeit von elf Tagen stattfinden soll. Dies sei nach den Auswertungen von Besucher- und Ausstellermeinungen der Vorschlag, den man am 2. November dem 22-köpfigen drupa-Gremium vorstellen wolle. 

Als Gründe für den Vorschlag sieht man die Notwendigkeit, den schnellen Wandel in Industrie als Leitmesse entsprechend reflektieren zu können. Dazu ist ein kürzerer Abstand nötig. Zudem sei die Länge von vierzehn Tagen oft Kritikpunkt gewesen. Nicht weniger als zehn Tage seinen gewünscht, aber auch nicht mehr als dreizehn. Mit elf Tagen hätte man einen guten Kompromiss mit einem dazwischenliegenden Wochenende.

Quelle: PrintWeek

 

Tags: ,

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv