SmartDPS erweitert Funktionsumfang der Digital Publishing Suite

19. Oktober 2012, 12:20 Uhr | Archiv

WoodWing Software, einer der Pioniere bei der Erstellung digitalen Magazine für Tablets, stellt für interessierte Designer kostenlos eine öffentliche Beta-Version des SmartDPS-Toolkits bereit. Damit werden die von Haus aus in DPS integrierten Funktionen um weitere Arbeitspaletten ergänzt, die neue oder verbesserte Funktionalität der interaktiven Effekte bieten. Darunter die einfachere Erstellung von Hotspots, Scrollbaren Bereichen oder die Integration einer ganzen Fülle von HTML5-Widgets.

WoodWing SmartDPS Kontrollpaletten

WoodWing ergänzt die Adobe DPS um neue Paletten

Bereits vor der Einführung von Adobes Digital Publishing Lösung gab es für das Redaktionssystem WoodWing Enterprise zahlreiche Tools um digitale Publikationen durch interaktive Funktionalität zu ergänzen. WoodWing Enterprise galt damit lange Zeit als einzig produktiv einsetzbare Lösung zur Erstellung digitaler Publikationen für iPad und Android. Vorerst basierend auf einem eigenen Folio-Standard (.ofip), kündigte man im letzten Jahr die Umstellung auf den Adobe-eigenen Standard an. Die eigenen Funktionspaletten zur Erstellung von scrollbaren Bereichen, Slideshows, Hotspots (Pop-Up-Objekten) und HTML5-Widgets standen aber im Multi-Channel-System WoodWing Enterprise weiterhin zur Verfügung.

Teile dieses Toolsets bietet WoodWing nun – vorerst als kostenlose öffentliche Beta für InDesign CS 5, 5.5 und 6 – unter dem Namen SmartDPS für Endkunden ohne Redaktionssystem an. Als Plug-Ins für InDesign stehen dem Anwender nach der Installation mehrere Funktionspaletten zur Verfügung um zum Teil deutlich schneller zu interaktiven Ergebnissen zu gelangen. Über eine eigenen Widget-Technologie für HTML5 Objekte stehen eine Vielzahl zusätzlicher Funktionen bereit, die über einen eigenen Widget Store bezogen werden können.

Preise für das Plugin stehen aktuell noch nicht fest, die kostenlose öffentliche Beta erlaubt aber ein ausgiebiges Testen. Später soll darüber hinaus eine Funktionalität zum Konvertieren von PDF-Dateien in .folio-Formate und eine Push-Benachrichtigungs-Funktionalität ergänzt werden. Neben dem untenstehenden Produktvideo von WoodWing hat Publishingexperte Haeme Ulrich die einzelnen Funktionen in seinem Blog kommentiert.

 

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv