Plant Microsoft ein eigenes Smartphone?

7. November 2012, 8:23 Uhr | Archiv

Mit dem Tablet Surface hat Microsoft den ersten großen Schritt in den mobilen Hardware-Markt gemacht. Passend zum Tablet will das Unternehmen aus Redmond bereits ein Smartphone entwickelt haben, für das bereits erste Test-Exemplare existieren würden. Ob das Smartphone jedoch den Markt erreichen wird, oder nicht, steht noch völlig offen.

So könnte das "Surface Phone" aussehen – (Bild: gizbot.com)

Den Bericht des „Wall Street Journal“ zufolge hat der Softwarekonzern bereits ein eigenes Smartphone entworfen und anfertigen lassen. Es sei bereits in der Testphase – ob das Gerät jedoch tatsächlich erscheint, sei jedoch noch nicht entschieden. An die Informationen über ein entsprechendes Gerät will man durch einen asiatischen Auftragshersteller gekommen sein.

Mehr (technische) Details zum Smartphone sind noch nicht bekannt, doch wird es aller Wahrscheinlichkeit nach mit Windows Phone 8 ausgestattet sein. Mit dem Surface RT bringt Microsoft momentan sein eigenes Tablet auf den Markt. Doch wie sehen die Hardware-Hersteller das Gerücht um ein Microsoft-Smartphone? Zum einen freut man sich darüber, dass der Markt mit neuen Smartphones und Tablets aufgemischt wird, doch befürchtet man, dass Microsoft im neu geschaffenen Ökosystem selbst als Geräteanbieter den Markt dominieren könnte.

(Quelle: Wall Street Journal)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv