Amazon als führende Online-Shopping-Plattform

29. November 2012, 10:00 Uhr | Archiv

Deepfield, ein Anbieter von Cloud-Lösungen, hat in den letzten Monaten untersucht, welche Einzelhandelsseiten im Web wie beliebt sind. Dabei ganz klar an der Spitze: Amazon. Gerade der Cyber Monday war für Amazon ein großer Erfolg und hat die Verkaufszahlen nochmals stark angekurbelt.

(Logo: Amazon)

In der Studie zum Thema Onlineshopping untersuchte man den Internet-Traffic in Nordamerika. Großer Gewinner der Studie: Der Internetmarktplatz Amazon. Innerhalb einer 24-stündigen Zeitspanne haben im Schnitt 14 Prozent aller nordamerikanischen Internet-Nutzer die Amazon-Seite besucht, so die Studie. Auch Tochterunternehmen aus dem Einzelhandel wie myhabit wurden in die Statistiken mit einbezogen.

Gefolgt wird Amazon von eBay, das 8,8 Prozent der nordamerikanischen Internetnutzer aufsuchten. Platz drei gebührt der E-Commerce-Hosting-Seite Shopify mit 5,4 Prozent, dahinter Zappos mit 3,8 Prozent.

(Quelle: deepfield.net)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv