Facebook: Automatischer Foto-Upload

3. Dezember 2012, 8:37 Uhr | Archiv

Nutzer von iOS-Geräten wie iPhones können ab sofort die automatische Upload-Funktion für Fotos, genannt „Photo Sync“ testen. Auf Android-Geräten ist diese Funktion bereits seit geraumer Zeit in einer Testphase. Fotos werden bei der Kommunikation über das soziale Netzwerk immer wichtiger.

(Bild: theverge.com)

Wie der Name des Features bereits vermuten lässt, erlaubt es ein automatisches Hochladen von Bildern. Wenn Photo Sync innerhalb der Foto-Anwendung eingeschaltet ist, werden die Fotos vorerst nicht öffentlich zugänglich automatisch in ein neues Albumb gelegt. Anschließend kann der NUtzer auswählen, welche der hochgeladenen Fotos veröffentlicht werden sollen.

Das Konzept selbst ist nicht neu – Google+ hat eine derartige Funktion bereits seit August letzten Jahres integriert. Facebook ändert damit ein weiteres Mal seine Foto-Funktionalitäten. Anfang November fügte man erst einen Foto-Filter hinzu, der Instagram oder die Nutzung der integrierten App Camera nahezu überflüssig macht.

(Quelle: techcrunch.com)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv