Google+ mit mehr als 500 Mio. Mitglieder

10. Dezember 2012, 10:10 Uhr | Archiv

Nach den anfänglichen Startschwierigkeiten des sozialen Netzwerks Google+ scheint man nun bei einem neuen Meilenstein angekommen zu sein. Eigenen Angaben zufolge sind bereits 500 Millionen Menschen im sozialen Netzwerk registriert. Weiterhin wurden auch neue Funktionen vorgestellt – darunter die „Google Communities“, die ähnlich wie die Gruppen bei Facebook funktionieren.

(Logo: Google+)

Zwar kann Googles eigenes soziales Netzwerk mit den über eine Milliarden Nutzern von Facebook noch nicht mithalten, doch geht es immerhin Bergauf mit Google+. Von den 500 Millionen Mitgliedern sind 235 Millionen aktiv. Das heißt, dass sie beispielsweise +1 für Anwendungen bei Google Play geben, Gmail nutzen oder Suchergebnisse teilen. Fast 135 Millionen Google+-Nutzer schreiben und teilen Dinge über ihr persönliches Leben im eigenen Stream. Eigenen Angaben zufolge sei Google+ damit das aktuell am schnellsten wachsende Netzwerk.

Vic Gundotra, Vice President bei Google, stellte in einem Blogpost ebenfalls das neue Feature „Google Communities“ vor. Das bisherige Circle-Konzept, bei dem Nutzer ihre Circles für sich selbst organisieren, wird dadurch um Funktionen ähnlich wie bei den bekannten Facebook-Gruppen ergänzt. So können Nutzer mit ähnlichen Interessen sich privat oder öffentlich in Gemeinschaften austauschen oder Veranstaltungen organisieren.

(Quelle: Google+ Blog)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv