Endgültiges Aus für manroland Plauen

20. Dezember 2012, 9:39 Uhr | Archiv

Nachdem zuletzt Ende Oktober noch von potentiellen Käufern gesprochen wurde, kommt für die verbleibenden 250 Mitarbeiter nun die Gewissheit: Das manroland-Werk im vogtländischen Plauen wird nun endgültig geschlossen – und zwar schnellstmöglich.

Von den ursprünglich 700 Mitarbeitern, die das Werk vor der Insolvenz des Druckmaschinenherstellers noch zu einem der größten Arbeitgeber der Region machte, haben die verbleibenden 250 bis zuletzt gebangt. Ein Interessent war Anfang Oktober abgesprungen, Ende Oktober flammte die Hoffnung durch einen weiteren Interessenten erneut auf, den Standort doch noch zu retten.

Nun hat Insolvenzverwalter Werner Schneider am Mittwoch die Schließung bekanntgegeben. Letzte Verhandlungen seien trotz Zugeständnissen gescheitert. Verbleibende Aufträge sollen nun noch abgewickelt werden, dann werde das Werk schnellstmöglich geschlossen. Ein Termin Mitte Januar steht hierfür im Raum, danach soll das Gelände in einen Gewerbepark umfunktioniert werden.

Die verbleibenden 250 Mitarbeiter sollen für sechs Monate in eine Beschäftigungsgesellschaft überführt werden.

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv