Amazon will iTunes Konkurrenz machen

18. Januar 2013, 11:15 Uhr | Archiv

Offenbar will der Onlineversandhändler Amazon eine Alternative zu Apples iTunes bieten und sich damit mehr auf das Musikgeschäft konzentrieren. Einer offiziellen Ankündigung zufolge plane man einen MP3-Webstore für iPhone- sowie iPad-Nutzer, über den auf einer speziell für mobile Geräte angepasste Seite mehr als 22 Millionen Musiktitel gekauft werden können.

(Bild: The Next Web)

(Bild: The Next Web)

Gestern kündigte Amazon seinen mobilen Webstore an, der Lieder zum herunterladen, jedoch ausschließlich für Apple-Peripherie, anbietet. Der Store soll dafür zur Nutzung über den Safari-Browser optimiert sein, so ein Bericht von The Next Web. Damit will Amazon offensichtlich Apples Monopolstellung auf dem Musikmarkt entgegenwirken.

Wie man es aus dem herkömmlichen Amazon-Shop gewohnt ist, bietet der Webstore personalisierte Empfehlungen und zeigt Bestseller an. Wird ein Titel heruntergeladen, so landet es automatisch im Cloud Player-Account des Nutzers, sodass man überall Zugriff auf seine Musik hat. Erst in der letzten Woche hat Amazon den Cloud Speicher-Dienst „AutoRip“ vorgestellt, bei dem bestellte CDs automatisch digital im Cloud Player gespeichert werden.

(Quelle: The Next Web)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv