So nutzen die Europäer ihr Smartphone

21. Januar 2013, 14:27 Uhr | Archiv

Das Internet-Marktforschungsinstitut Comscore hat die Nutzung mobiler Geräte in europäischen Ländern untersucht und miteinander Verglichen. Das Ergebnis: Über 50 Prozent der Menschen in den EU-5 Ländern nutzen Smartphones – die meisten Smartphone-Nutzer finden sich in Frankreich und Spanien.

(© Aaron Amat - Fotolia.com)

(© Aaron Amat – Fotolia.com)

Das Ranking bei der Smartphone-Nutzung führt Spanien mit einem Anteil von 63 Prozent an, gefolgt von Frankreich mit über 50 Prozent. Die Nutzung der Smartphones variiert dabei stark. 62,6 Prozent der Spaniern suchen mit dem mobilen Gerät nach Informationen, darunter suchen 35 Prozent nach Wetterberichten und 33,1 Prozent nach mobilen Karten. Sportinformationen stehen an dritter Stelle mit 30,5 Prozent. Smartphone-Nutzer in Frankreich hingegen nutzen das Smartphone immer häufiger zum Preisvergleich oder Austausch über bestimmte Produkte. Die Marktforscher konnten hier einen Anstieg von jeweils 31 Prozent im Vergleich zum Vorjahr erkennen.

(Quelle: Bizreport)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv