Gutscheinkarte über Facebook verschenken

1. Februar 2013, 9:45 Uhr | Archiv

Nachdem vor kurzem erst das „Graph Search“-Feature sowie die Quartalszahlen vorgestellt wurden, kommt nun die nächste Neuigkeit von Facebook. Mit einer Gutscheinkarte, „Facebook Card“ genannt, soll man seinen Kontakten bequem von Zuhause aus ein Geschenk machen können. Bestellt werden kann die Gutscheinkarte dabei über das soziale Netzwerk selbst.

(Bild: The Verge)

(Bild: The Verge)

Per Post kann die Facebook Card dem glücklichen Empfänger zugestellt werden. Dieser wird automatisch über das Geschenk informiert, muss jedoch einige Tage warten, bis die Gutscheinkarte selbst per Post beim Empfänger ankommt.

Über die Kategorie „Gifts and Digital“ auf Facebook können passende Gutscheinkarten ausgewählt werden. Dabei beschränkt man sich zunächst auf die Unternehmen Jamba Juice, Olive Garden, Sephora und Target. Die Höhe des Gutschein-Betrags kann der Schenkende selbst bestimmen und auf die jeweiligen Partner-Retailer aufteilen. Damit man nicht jedes Mal eine neue Geschenkkarte kaufen muss, können die Facebook Cards auch wieder aufgeladen werden.

Bereits vor einiger Zeit hatte man ein ähnliches Angebot für iTunes-Geschenkkarten gestartet. Facebook hat mittlerweile mehr Nutzer, die mobil im sozialen Netzwerk unterwegs sind anstelle des stationären PCs. 618 Millionen User benutzen Facebook täglich und laden dabei 350 Millionen Fotos pro Tag in die Alben des sozialen Netzwerks.

(Quelle: Techcrunch)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv