lynda.com akquiriert video2brain

14. Februar 2013, 15:50 Uhr | Archiv

Das kalifornische Online-Schulungsportal lynda.com hat heute die Übernahme der video2brain GmbH bekannt gegeben. Mit 103 Millionen Dollar Wachstumskapital im Rücken, fasst lynda.com damit Fuß im europäischen Markt und hat Zugriff auf videobasierte Online-Schulungen in Deutsch, Französisch, Spanisch und Englisch.

v2b_logo_lynda_enMit mehr als 1.700 Video-Trainings und mehr als 400.000 Kunden gehört video2brain zu den großen Anbietern im Online-Schulungsbereich, spezialisiert auf Software, IT, Grafikdesign bis hin zu Office-Anwendungen. Lerninhalte von anerkannten Branchenexperten werden als Online-Training und teilweise als DVD angeboten.

Die Online-Schulungsfirma lynda.com hat nun die Übernahme des europäischen Derivats video2brain bekanntgegeben. Über den Übernahmepreis gibt es aktuell keine Angaben, bekannt ist nur, dass lynda.com vor kurzer Zeit ein Wachstumskapital von 103 Millionen US-Dollar erhalten hat.

„Diese Übernahme ist eine Investition in unsere Zukunft im Hinblick auf die enormen Wachstumschancen in neuen und aufstrebenden Märkten, die mehrsprachige Schulungsinhalte verlangen.“, sagte Eric Robison, Präsident und CEO von lynda.com. „Unser Unternehmen strebt seit Langem ein Content-Angebot in mehreren Sprachen an. Dies hätten wir entweder aus eigener Kraft aufbauen können oder ein Unternehmen finden, das zu unserer Kultur und unserem Geschäftsmodell passt. Was video2brain innerhalb von 11 Jahren aufgebaut hat, ist sehr beeindruckend. Wir schätzen uns daher glücklich, das Team von video2brain, die Kunden, Trainer und Partner bei lynda.com willkommen heißen zu dürfen.“

Mit seinen über 60 Mitarbeitern wird das in Graz ansässige Unternehmen zukünftig als eigenständige Unternehmenseinheit von lynda.com fungieren. „Seit ich das Unternehmen gegründet habe, ist es unsere Mission und Leidenschaft, ein herausragendes weltweites Lernerlebnis zu schaffen.“, sagte Gerhard Koren, Gründer von video2brain, der als strategischer Berater für internationale Märkte bei lynda.com bleiben wird. „Indem wir Teil von lynda.com werden, können wir die Stärken beider Unternehmen zum Tragen bringen und so unsere gemeinsame Vision von Online-Bildung in die Realität umsetzen.“

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

1 Kommentar

  1. Antworten

    dencypriya

    19. September 2016

    Hiii...I have read this blog...Its really very informative..
    Vmware Training


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv