Unternehmerforum der Druck- und Medienindustrie

13. März 2013, 9:24 Uhr | Archiv

Was beflügelt die Druckindustrie? Werbung in gedruckten Medien? Kampagnen für Print? Eine mittelstandsfreundliche Politik?
„Wahl, Werbung, Wachstum“ – unter diesem Dreiklang steht das Unternehmerforum der Deutschen Druck- und Medienindustrie des Bundesverbandes Druck und Medien am Mittwoch, dem 24. April 2013.

Unternehmerforum der Druck- und Medienindustrie

Der bvdm lädt zum Unternehmerforum der Deutschen Druck- und Medienindustrie nach Berlin

Im Wahljahr 2013 diskutieren die Unternehmer unter der Moderation von Daniel Goffart, Leiter des Hauptstadtbüros des Focus, mit Vertretern der Bundespolitik über Wege zur Stärkung des Mittelstandes.

Mittelstandsfreundliche Steuerpolitik?
Im Mittelpunkt stehen dabei die finanzpolitischen Konzepte der Parteien. Welche Steuerpläne verfolgen die politischen Lager und welche Auswirkungen haben diese auf die privaten Steuerzahler und die Wirtschaft? Erörtert werden diese Fragen von den finanzpoliti-schen Experten der Bundestagsparteien, Dr. Michael Meister (stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU), Joachim Poß (stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD), Dr. Hermann Solms (Vorsitzender des Arbeitskreises Wirtschaft und Finanzen der FDP), Kerstin Andreae (Vorsitzende des Arbeitskreises Wirtschaft, Arbeit, Soziales, Finanzen und Haushalt, Bündnis 90/Die Grünen).

Die Keynote zum Thema „Der Wert der Freiheit? Steuern und ihre ordnungspolitische Wirkung im Mittelstand“ spricht Dr. Karen Horn, Geschäftsführerin des neu gegründeten Insti-tuts Wert der Freiheit gGmbH in Berlin, und ehemalige Leiterin des Hauptstadtbüros des Instituts der Wirtschaft Köln.

Neue Kampagnen für Print
Der zweite Teil des Unternehmerforums widmet sich mit aktuellen Marketingkampagnen zur Stärkung von Print. Dabei zeigen Werber, Marketingentscheider und Druckunter-nehmer der Branche neue Wege für die Printkommunikation auf. Im Podium sprechen Thorsten Bardohn, Büro Bardohn, Hamburg, Hans Langguth, Geschäftsführer der Agentur „Zum goldenen Hirschen“ und Vincenz Schmidt, Geschäftsführer Wirtz Druck in Datteln.

Bereits am Vorabend, dem 23. April 2013, lädt der Bundesverband Druck und Medien zu einem Sektempfang in die neue Geschäftsstelle in Berlin sowie zum Gesellschaftsabend in das Museum für Kommunikation ein.

Das detaillierte Programm sowie das Anmeldeformular sind auf der Website des bvdm einsehbar.

Vorabendprogramm ab 18.30 Uhr

Tags: , ,

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv