IPEX verliert weitere bedeutende Hersteller

19. März 2013, 9:50 Uhr | Archiv

Die IPEX muss auch weiter mit Absagen großer Hersteller kämpfen. Trotz eines geänderten Konzeptes und schon reduzierter Messedauer teilten im März gleich zwei weitere große Hersteller ihre Absage mit. Mit Canon meldete sich Anfang März bereits ein weiterer großer Aussteller, der sich in die Riege von Heidelberg, Agfa, HP, Roland DG, Kodak, Xerox und Landa einordnete. Nun kündigt auch Inkjekt-Spezialist Mimaki einen Rückzug an. Der Hersteller für Large Format Inkjet-Systeme werde seinen Fokus auf die diesjährige FESPA vom 25. bis 29. Juni legen, und damit direkt Interessenten der Großformat-Druckindustrie adressieren.

Tags: , ,

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv