Apple und Yahoo: Allianz gegen Google?

12. April 2013, 9:52 Uhr | Archiv

Aktuellen Berichten zufolge planen Apple und Yahoo eine engere Zusammenarbeit, um sich gegen den Konkurrenten Google behaupten zu können. Wie die Zusammenarbeit aussehen soll, ist noch nicht bekannt – genauso wenig, ob sie überhaupt zustande kommt, denn ein Deal zwischen Yahoo und Microsoft könnte dem im Weg stehen.

apple-yahoo-logo

Wie das Wall Street Journal berichtet, wollen Apple und Yahoo künftig enger zusammenarbeiten, um sich gegen den gemeinsamen Konkurrenten Google behaupten zu können. Konkrete Pläne gibt es noch nicht, jedoch könnte die verstärkte Nutzung von Yahoo-Diensten auf Apples iOS-Geräten eine Möglichkeit sein. Ganz problematisch wird die Planung einer solchen Partnerschaft jedoch nicht, denn Yahoo hat bereits eine Partnerschaft mit Microsoft bei der Internetsuche geschlossen – der Deal geht noch bis 2019. Microsoft ist durch sein eigenes mobiles Betriebssystem Windows Phone jedoch ebenfalls ein Apple-Konkurrent.

Mit dem wachsenden Erfolg von Android haben Google und Apple ihre enge Zusammenarbeit der letzten Jahre Schritt für Schritt zurückgefahren. So ersetzte der iPhone-Hersteller aus Cupertino im Sommer des letzten Jahres den Kartendienst Google Maps durch eine eigene Anwendung – auch die vorinstallierte YouTube-Anwendung war nicht mehr auf iOS-Geräten vorhanden. Durch eine Kooperation mit Yahoo könnte Apple der Unabhängigkeit von Google noch einen Schritt näher kommen – Yahoo würde dabei von der Präsenz auf mehreren Hundert Millionen iOS-Geräten profitieren.

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv