BrandMaker auf Expansionskurs

30. April 2013, 10:30 Uhr | Archiv

 

Die Karlsruher BrandMaker GmbH, Anbieter von Marketing Resource Management Systemen (MRM), vermeldet für das Jahr 2012 ein überdurchschnittliches Wachstum. Neben wichtigen neuen und global agierenden Kunden konnte man die internationale Präsenz durch weitere Niederlassungen ausbauen und mit Unterstützung der L-EA Private Equity GmbH die Finanzierung für weiteres globales Wachstum sichern.Das anhaltende Wachstum des Karlsruher MRM-Spezialisten BrandMaker konnte auch für das Jahr 2012 erfolgreich fortgeführt werden. Laut aktuellen Unternehmensmeldungen konnte man im vergangenen Jahr erfolgreich Verträge mit global agierenden Unternehmen, darunter auch die Carl Zeiss AG und die Volvo Gruppe, abschließen und damit auch den eigenen Personalbedarf auf über 200 Mitarbeiter erhöhen.

Mirko Holzer, CEO von BrandMaker

„Nach SAP ist kein deutscher Softwarehersteller mehr zu Weltruhm gelangt“, sagt BrandMaker CEO Mirko Holzer. „Wir sind angetreten, das mithilfe der L-EA zu ändern.“

BrandMaker CEO Mirko Holzer ist besonders stolz darauf, dass auch führende US-Analysten den kontinuierlichen Aufstieg BrandMakers erkennen und die Marketing Resource Management-Lösung mittlerweile neben Namen wir IBM, SAS und Teradata zu den Top-Playern im wachsenden MRM-Markt sehen. Die Richtung gibt Mirko Holzer ganz klar vor: „Unser Ziel ist es, zum einen die Marktführerschaft in Europa zu festigen und zum anderen auch weltweit eine Spitzenposition im Zukunftsmarkt MRM zu erobern.“

Internationale Präsenz

Die Grundlagen dafür wurden in der Vergangenheit geschaffen: Im Zuge des Ausbaus im internationalen Sektor wurden 2012 Niederlassungen in Frankreich und Polen eröffnet, in London hat man mit dem Partner Marketing Logic ein gemeinsames Büro. Für den US-Markt kooperiert die Tochtergesellschaft BrandMaker Inc. mit lokalen strategischen Partnern. Für die Finanzierung des Wachstums konnte sich BrandMaker zudem die Unterstützung der L-EA Private Equity GmbH sichern.

Komplettes Paket für gesamte Marketing-Prozesskette

Mit seiner Marketing Efficiency Cloud, einer aus unterschiedlichen Modulen skalierbaren SaaS-Lösungssuite für die gesamte Marketing-Prozesskette in Unternehmen, sieht sich das Unternehmen optimal aufgestellt um auch in Zukunft nachhaltigen Umsatz zu sichern. Sie enthält unter anderem Module für das Brand Management, die Marketingplanung und Kampagnensteuerung, das Digital Asset Management, die Werbemittelproduktionsautomatisierung und Werbemittellogistik sowie für die Werbeerfolgskontrolle und das Local Area Marketing. „In dieser Breite kann das bislang auch kein amerikanischer Anbieter“, erklärt Holzer. „Die Kollegen haben meist Insellösungen für einzelne Anwendungsbereiche im Produktportfolio, aber keine integrierten Gesamtlösungen, wie wir sie bieten.“

Neutral bewertet und geprüft

Im Rahmen der E-Business Print Online Studie wurden eine Vielzahl von Unternehmen auf ihren Funktionsumfang getestet

Im Hinblick auf den Einsatz von BrandMaker im Bereich E-Business Print hat auch das Beratungsunternehmen zipcon consulting die Marketing Efficiency Cloud analysiert. In der Online-Studie EPOS können sich interessierte Leser das kostenpflichtige Dossier herunterladen oder als Abonnent online samt Screenvideo einsehen. Mehr dazu auf www.EPOS-studie.de

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv