E-Books in der Cloud-Bibliothek sortieren

10. Mai 2013, 9:36 Uhr | Archiv

Ab sofort bietet das E-Book-Portal readersplanet einen kostenlosen Cloud-Dienst an, der die Verwaltung eigener E-Books erleichtert. Durch die in den jeweiligen ePub-Dateien gespeicherten Metadaten erkennt die Cloud-Bibliothek automatisch die passende Kategorie. Mit der Autoregal-Funktion wird ein entsprechend der Kategorie benanntes Buchregal erstellt und die hochgeladenen E-Books automatisch passend einsortiert. Zusätzlich zum Titel werden neben dem Klappentext auch Zusatzinformationen angezeigt. Auch E-Books, die bei anderen Anbietern gekauft wurden, können innerhalb des Dienstes genutzt werden. Fehlen Titel in der Sammlung, können diese auf dem eigenen Portal gekauft werden.

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv