Metaios Augmented Reality in Datenbrille Vuzix

31. Mai 2013, 13:53 Uhr | Archiv

Google ist nicht das einzige Unternehmen, dass an einer Datenbrille arbeitet. Der kalifornische Hersteller Vuzix hat mit seinen Smart Glasses M100 ein ganz ähnliches Produkt in der Entwicklung. Nun gibt der deutsche Spezialist für virtuelle Realität (AR) Metaio eine enge Kooperation mit Vuzix zur Augmented World bekannt.

Unterstützt Metaios führende Augmented Reality Software: Die Datenbrille Vuzix M100

Unterstützt Metaios führende Augmented Reality Software: Die Datenbrille Vuzix M100

Auf der vom 04. bis 06. Juni in Kalifornien stattfindenden Augmented World wird Metaio zusammen mit Vuzix den Fachbesuchern und Augmented Reality-Experten die Datenbrille M100 vorstellen. Das besondere zur Messe: Vuzix hat seine Datenbrille, die ursprünglich aus der Verteidigungsforschung hervorgegangen ist, mittlerweile mit der AR-Technik des führenden Münchener Software-Spezialisten ausgestattet. Mit der Kooperation rückt die Metaio-Idee der Augmented City (Video) in greifbare Nähe.

„Wearable Computing ist der nächste wichtige Schritt für ein natürliches Augmented Reality-Nutzererlebnis“, sagt Metaio-CTO Peter Meier. „Der Traum der Augmented City, einer nahezu vollständig erweiterten Umwelt 24 Stunden am Tag, wird zum Greifen nah. Dank unserer konsequenten Forschung und Zusammenarbeit mit unseren Partnern können wir der Entwickler-Community nun bereits das erste Software Development Kit für die Vuzix Smart Glasses M100 anbieten.“

„Metaio steht unangefochten an der Spitze der Augmented Reality-Industrie“ sagt Vuzix-CEO Paul Travers. „Die Sofortintegration der Metaio-Software und -Applikationen auf unsere Hardware ist ein weiterer Beweis dafür, dass die Vuzix M100-Datenbrille prädestiniert ist dafür, dem Nutzer Augmented Reality Erlebnisse – in Echtzeit und ohne umständliches Halten mobiler Geräte – zu ermöglichen.“

 

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv