Mobile Payment-Markt wächst weiter

5. Juni 2013, 10:34 Uhr | Archiv

Für das Jahr 2013 erwarten die Marktforscher von Gartner mobile Bezahltransaktionen in Höhe von 235,4 Milliarden US-Dollar und damit 44 Prozent mehr als noch im Vorjahr. Neben dem Wachstum des Transaktionsvolumen soll auch die Zahl der Nutzer von mobilen Bezahlsystemen auf 245,2 Millionen steigen (200,8 Millionen im Vorjahr).

(© koya79 - Fotolia.com)

(© koya79 – Fotolia.com)

Die Zukunft des Mobile Payment-Marktes sieht gut aus: „Wir prognostizieren, dass das Volumen und der Wert mobiler Bezahltransaktionen zwischen 2012 und 2017 durchschnittlich um 35 Prozent wachsen wird“, erklärt Sandy Shen, Research Director bei Gartner. „Wir erwarten für das Jahr 2017 einen Markt in Höhe von 721 Milliarden US-Dollar mit mehr als 450 Millionen Nutzern.“

Noch im Jahr 2013 sollen insgesamt 235 Milliarden US-Dollar über mobile Bezahlmethoden umgesetzt werden. Vor allem mobile Einkäufe und Geldtransfer sollen den Analysten von Gartner zufolge mit 21 bzw. 71 Prozent den mobilen Bezahlmarkt ankurbeln.

Allein in Deutschland nutzen inzwischen 44 Prozent der Nutzer mobile Bezahldienste. Laut einer Umfrage des Mobile Payment-Anbieters PayPal sind die meisten Deutschen gegenüber mobilen Bezahlangeboten aufgeschlossen – 90 Prozent der befragten Deutschen würden lieber ohne ihre Geldbörse einkaufen gehen.

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv