Individuelle Icon Fonts erstellen

26. Juni 2013, 10:35 Uhr | Archiv

Wer auf Webseiten Icons einsetzen möchte, greift immer häufiger zu speziellen Icon Fonts. Diese sind kostenlos oder auch kostenpflichtig erhältlich, weisen aber häufig ein Problem auf: Es fehlen die Icons die man braucht, dafür benötigt man einen Großteil der anderen Icons gar nicht. Abhilfe schafft hier ein neuer Online-Service.

Mit dem Dienst "fontastic.me" kann man kostenfrei und online Icon Fonts erstellen Quelle: drweb.de

Mit dem Dienst „fontastic.me“ kann man kostenfrei und online Icon Fonts erstellen Quelle: drweb.de

Mit fontastic.me kann man online seine eigenen Icon Fonts erstellen. Dazu kann man aus 1.700 fertigen Icons die Gewünschten auswählen und zu einem neuen, anfangs natürlich noch leeren, Font hinzufügen. Durch den Upload von SVG-Dateien können Wünsche erfüllt werden, die nicht mit den vorhandenen Icons abgedeckt sind. Schließlich legt man fest, welches Zeichen man mit welchem Icon belegen möchte und exportiert anschließend den fertigen Font.

Die Einbindung der fertigen Schriftart erfolgt wie gewohnt über CSS-Markup. Auch die Nutzung der Icons ist dann relativ einfach über eine einzelne Zeile HTML möglich, so dass sich Texte sehr unkompliziert mit Icons optisch aufwerten lassen.

Während der Dienst nach einer einfachen Registrierung komplett kostenfrei und vollumfänglich genutzt werden kann, dies will der Betreiber übrigens beibehalten, dürfen nicht alle Icons auch kommerziell genutzt werden. Diese sind allerdings gut sichtbar gekennzeichnet, so dass man hier keine böse Überraschung erleben sollte.

Quelle: drweb.de

Über den Autor

Florian Meier

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv