DPS kommt für Windows 8.1

28. Juni 2013, 10:46 Uhr | Archiv

Wie Adobe in seinem Digital Publishing Blog mitteilt, werden zum Jahresende auch Tablets mit Microsofts Betriebssystem 8.1 von der Digital Publishing Suite (DPS) unterstützt. Dies wurde von Microsoft im Rahmen einer Entwicklerkonferenz Build zum neuen Release von Windows 8.1 und der zugehörigen Microsoft Developer Plattform Windows Azure gestern in San Francisco bekanntgegeben. Microsofts Corporate Vice Persident Steve Guggenheimer präsentierte dort in diesem Zusammenhang eine erste Vorschau des Times „Real Simple“ Magazins auf der neuen überarbeiteten Windows Plattform.

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv