PrintshopCreator bietet Web-2-Print Starterpaket

23. August 2013, 12:35 Uhr | Archiv

Die Münsterander PrintshopCreator GmbH bietet auf Basis der Web-2-Print-Lösung PrintshopCreator Suite ein „Out of the Box“-Basispaket an. Mit einer einmaligen Installationsgebühr und einem niedrigen Monatspreis will man auch Druckunternehmen erreichen, die mangels Fachkenntnis und aus Kostengründen bisher nicht ins E-Business Print eingestiegen sind.

Einfache Konfiguration von Printshops auch ohne große Vorkenntnisse

Einfache Konfiguration von Printshops auch ohne große Vorkenntnisse

Das Paket des PrintshopCreator eignet sich sowohl für offene (Open Shops), als auch für geschlossene, passwortgeschützte Shops (Closed Shops) und wird für einen einmaligen vierstelligen Bereitstellungspreis und eine monatliche Nutzungsgebühr von 195 Euro angeboten. Der Preis beinhaltet die Auftragskalkulation, den Upload vorhandener Druckvorlagen, den Abruf von Lagerware, die Abbestellung statischer Druckvorlagen und die Bearbeitung dynamischer Druckvorlagen.

Die Konfiguration des Systems wird direkt im Internet über den Webbrowser durchgeführt und soll so auch Druck-Unternehmen mit wenig Ressourcen und Fachwissen mit Hilfe von Anleitungen und Masken eine einfache Installation ermöglichen. Trotzdem bietet der PrintshopCreator verschiedene Marktplatz- und Reseller-Geschäftsprozesse in seiner Lösung an, ermöglicht eine vollständige Anpassbarkeit der HTML Templates bis hin zur Option, eigene Softwaremodule zu entwickeln.

Zum Funktionsumfang des PrinshopCreators gehören neben dem parallelen Betrieb beliebiger unterschiedliche Shops auch eine Produkt-, Mandanten-, und Rechteverwaltung, Kalkulationsmodule, Payment und E-Payment-Anbindungen und eigene Modulentwicklungsmöglichkeiten. Unterstützung mehrere Sprachen und eine integrierte API-Schnittstelle gehören ebenfalls zum Leistungsumfang.

 

Vorgestellt in der E-Business Print Online Studie EPOS

EPOS geprüft ButtonAuch in EPOS – der E-Business Print Online Studie ist der PrintshopCreator von der Redaktion ausführlich vorgestellt worden. Auf www.epos-studie.de können Sie sich als Premium-User die ausführlichen Dossiers mit einer Übersicht aller Funktionen herunterladen, mit anderen Lösungen vergleichen sowie Screenshots und ein ausführliches Demo-Video der Redaktion ansehen. Der kostenfreie Freemium-Zugang bietet den Zugriff auf einen reduzierten Datensatz, den vollen Funktionsumfang können Sie bereits mit dem Starter-Paket für 147 Euro freischalten.

 

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv