Nur wenige Klicks zur eigenen Hotelzeitung

16. September 2013, 15:05 Uhr | Archiv

Das Tiroler Startup Hotelmedia Service verspricht seinen Kunden die Möglichkeit, mit wenigen Mausklicks eine aktuelle gedruckte Hotelzeitung zu produzieren. Mit einer webbasierten Software und bereitgestellten Templates wird die Zeitung erstellt – aktuelle News werden von teilnehmenden Nachrichtenagenturen bereitgestellt, wie z.B. der APA-Austria Presse Agentur.

hms-hotel-zeitung

Heute anlässlich der Tiroler Tourismus- und Gastronomie-Messe FAFGA 2013 in Innsbruck ist das Projekt des Startups an den Start gegangen. Dominik Linser, Marketing-Chef von Hotelmedia Service, erklärt die Absicht hinter dem Projekt: „Früher wurden Nachrichten aus Zeitungen ausgeschnitten und zu einer Morgenpost zusammengeklebt. Heute gibt es zwar längst Software dafür, doch ist diese oft kompliziert und unflexibel. Hotelmedia News geht in Richtung Zukunft und bietet eine […] mehrsprachige Zeitung in Echtzeit, die auf allen Kommunikationskanälen gespielt werden kann.“ Der Kunde kann individuell hoteleigene Inhalte hinzufügen – vordefinierte Informationen der Hoteliers werden in einer Datenbank gespeichert und erscheinen automatisiert. Die Nachrichten selbst für die Rubriken Innen- & Außenpolitik sowie Wirtschaft, Sport und Freizeit & Lifestyle werden bereits im Vorfeld ausgewählt.

Mit der Software will man nun auch international Fuß fassen. Die webbasierte Software, so versprechen die Entwickler, soll über Monate hinweg weiter verbessert werden und dadurch schneller, benutzerfreundlicher, ansprechender und vor allem multimedialer werden. Die Produktion der Zeitung selbst lässt sich sogar vollautomatisch mit Kalendersteuerung planen. Technische Vorkenntnisse und grafisches Know-how seien für die Nutzung der Software nicht erforderlich.

(via)

Über den Autor

1 Kommentar

  1. Antworten

    Axel Schiel

    19. März 2014

    Das gibt es doch schon seit mehr als 10 Jahren: www.hotelpress.de. Das Wording in der Beschreibung und selbst die Nachrichtenrubriken gleichen HotelPress. Bin auf die Ausgaben in englisch, französisch, spanisch, russisch, arabisch, chinesisch und japanisch gespannt. HotelPress hat das alles schon erfolgreich siet Jahren!!! Ich empfehle das Original ;-)


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv