Apple sieht Plastik als neuen Trend

19. September 2013, 9:32 Uhr | Archiv

Vor knapp einer Woche hat Apple seine neuen Smartphones, das iPhone 5S und das iPhone 5C vorgestellt. Wie bereits erwartet, ist letzteres ein Kunststoff-Gerät. Vorgestern hat Apple dann den ersten offiziellen Werbespot für das Smartphone mit Plastik-Gehäuse veröffentlicht und bezeichnet es indirekt als „neuen Trend“. Die Musik des TV-Spots soll das Motto verbreiten.

Dem Bericht von The Next Web zufolge bezeichne das Unternehmen aus Cupertino ihr iPhone 5C indirekt durch die Musik des Spots als „neuen Trend“. Das Video mit dem Titel „Plastic Perfected“ (dt. „Plastik perfektioniert“) konzentriert sich auf das bunte Material und wird musikalisch mit dem Song „Rill Rill“ von SLeigh Bells unterlegt. Am Ende des Spots hört man „the new trend(s)“.

Das iPhone 5C, das lange Zeit als günstigere Variante des iPhones gehandelt worden ist, setzt auf ein Polycarbonat-Gehäuse, das durch eine darunter liegende Stahlkonstruktion auch besonders widerstandsfähig sein soll.

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv