Icons direkt aus Photoshop suchen und nutzen

27. September 2013, 13:36 Uhr | Archiv

Mit dem Dienst und gleichnamigen Photoshop-Plugin „BlendMe.in“ ist es möglich, direkt aus Photoshop nach Icons zu suchen und diese mit einem Klick in das Dokument einzufügen. Damit soll die Erstellung von Gestaltungssachen, beispielsweise Entwürfen für Webseiten, schneller und flüssiger von der Hand gehen. Unterbrechungen zur Suche nach Icons entfallen somit.

Das Photoshop-Plugin "BlendMe.In" ermöglicht die Suche nach Icons direkt aus Photoshop heraus. Bild: Smashing Magazine

Das Photoshop-Plugin „BlendMe.In“ ermöglicht die Suche nach Icons direkt aus Photoshop heraus. Bild: Smashing Magazine

Das Plugin integriert sich als eigenes Fenster in Photoshop CC und bietet dort eine Suchfunktion an. Gefundene Icons können direkt aus der Anzeige der Suchergebnisse in das Photoshop-Dokument gezogen und so verwendet werden.

Die hinterlegten Icons, mehrere Tausend nach Angaben von BlendMe.In, sind allesamt kostenfrei für private und kommerzielle Projekte nutzbar. Aufgrund der Creative Commons-Lizenz unter der die Icons stehen, müssen die Urheber der Icons allerdings genannt werden. Dies muss bisher von Hand erledigt werden, die Autoren des Plugins überlegen aber bereits, automatisch Textlayer mit den Namen der Urheber erstellen zu lassen, um diesen Prozess zu vereinfachen.

Das Plugin funktioniert sowohl mit Adobe Photoshop in Version CS 6 als auch mit der aktuellen Version Photoshop CC. Wichtig ist, die Programme vor der Installation des Plugins zu schließen, da Photoshop sonst abstürzt.

Mehr Informationen und den Download des knapp 2 MB großen Plugins gibt es auf blendme.in.

Quelle: smashingmagazine.com

Über den Autor

Florian Meier

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv