Augmented Reality Lösung für Web-to-Print und Printshops

4. November 2013, 13:30 Uhr | Archiv

Auf der InsideAR in München stellte pixories eine Augmented Reality Lösung für Web-to-Print Anwendungen vor. Videos lassen sich bei der Bestellung von Grußkarten hinzufügen und werden anschließend mit einer Augmented Reality App durch das Smartphone direkt auf der Grußkarte betrachtet. Mit der pixories API lässt sich dieser Service einfach in bestehende Web-to-Print-Anwendungen und Printshops integrieren.

Mit der kostenlosen App lassen sich die passenden Videos zur Grußkarte aufrufen und ansehen

Mit der kostenlosen App lassen sich die passenden Videos aufrufen

Seit mehr als drei Jahren befasst sich das Münchener Unternehmen pixories mit der App Entwicklung, speziell im Bereich der Erweiterten Realität (Augmented Reality = AR). Auf dem internationalen Kongress zu insideAR stellte man nun eine Lösung vor, die eine einfache Integration von Videofunktionalität in Web-to-Print-Anwendungen und Printshops erlaubt.

Per API in Webshops integrierbar

pixories erlaubt dabei die Verlinkung von gedruckten (Gruß-)karten mit individuellen Videos. Per QR-Code und passender, kostenloser App werden diese Videos dann direkt auf dem Bildschirm des Smartphones angezeigt – mittels Augmented Reality Technik auf die entsprechende Karte projiziert (s. Video). Die Lösung basiert auf der Technik des Marktführers metaio und lässt sich mittels Schnittstelle einfach in bestehende Webshops oder Software integrieren, versichert das Unternehmen. pixories stellt dazu die nötige Technik und die Serverumgebung für das Hosting der Videodaten und Erkennung der Bilder bereit, dem Endkunden wird bei der Bestellung die Möglichkeit gegeben, ein eigenes Video zum Produkt hinzuzufügen.

Erste Implementierungen der Lösung sind bei mybabycard.de und myprintcard.de zu sehen, die den Video-Service für Geburts-, Hochzeits- und Weihnachtskarten anbieten.

Einfache Steps - zur Bestellung wird ein Video hochgeladen - per App lässt sich dies nach Erhalt der Karte abrufen

Einfache Steps – zur Bestellung wird ein Video hochgeladen – per App lässt sich dies nach Erhalt der Karte abrufen

Kontakt über pixories.de

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv