3D Factories will weltweit größten 3D-Drucker bauen

6. November 2013, 13:55 Uhr | Archiv

Auf der Fachmesse EuroMold will der Anbieter „3D Factories“ den weltweit größten 3D-Drucker vorstellen. Unter dem Namen „Maxi3DPrinter“ soll ein Gerät mit einer Bauraumgröße von 6.000 x 1.000 x 1.000 Millimeter auf den Markt kommen. Der Drucker, der auf Basis von Fused Filament Fabrication arbeitet, soll besonders für die Autoindustrie interessant sein. Zeitgleich will man einen kleinen 3D-Drucker mit einem Bauraum von 150 x 150 x 150 Millimetern präsentieren.

Quelle: 3druck.com

Über den Autor

Florian Meier

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv