Amazon startet Sonntags-Auslieferung für Prime-Kunden

11. November 2013, 16:23 Uhr | Archiv

Amazon verschickt in Los Angeles, New York und London jetzt auch Sonntags an seine Prime-Kunden. Zusammen mit der amerikanischen Post testet man in den beiden größten Städten der USA dieses außergewöhnliche System. In London will Amazon selbst die Verteilung übernehmen. Prime-Kunden sollen so noch schneller die gewünschten Produkte erhalten.

Amazon liefert in Los Angeles und New York künftig auch am Sonntag an seine Prime-Kunden aus.

Amazon liefert in Los Angeles und New York künftig auch am Sonntag an seine Prime-Kunden aus.

Normalen Kunden des Versandhändlers bleibt die Sonntags-Zustellung verwährt, man will auf diese Art und Weise natürlich auch Kunden für sein Premium-Programm werben. Ansonsten ist die Sonntags-Zustellung für einen einzelnen Händler eine bisher einmalige Sache. Zwar versendet USPS in der Weihnachtszeit auch Sonntags, der Amazon-Service soll jedoch das ganze Jahr über angeboten werden.

Nach Los Angeles und New York soll das Angebot 2014 auch auf andere Städte ausgeweitet werden. In seinen Plänen nennt Amazon unter anderem Dallas, Houston und New Orleans als Zielmärkte für seine Sonntags-Zustellung.

Mit London will Amazon vermutlich die Akzeptanz und Nachfrage dieses Angebotes auf dem europäischen Markt prüfen. Nachdem hier keine Einigung mit der Post zustande kam, will Amazon die Auslieferung mit eigenen Fahrzeugen übernehmen.

Mit einer Auslieferung seiner Waren am Sonntag würde Amazon seine Marktposition als weltweit größter Versandhändler nochmals deutlich ausbauen.

Quelle: techcrunch.com

Über den Autor

Florian Meier

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv