Designertemple: Online-Marktplatz für Druckvorlagen

11. November 2013, 8:29 Uhr | Archiv

Als neuer Marktplatz für Druckvorlagen startet zum Wochenanfang die Online-Plattform Designertemple.com in die offizielle Beta-Phase. Dort sollen Grafiker die Möglichkeit erhalten, ihre gestalteten Druckvorlagen direkt an Endkunden zu verkaufen. Der besondere Clou dabei: Die Vorlagen lassen sich direkt in einem HTML5-basierenden Online-Editor vom Kunden individualisieren, verwalten und auf Wunsch auch als Druckprodukt bestellen. Die Anmeldephase für Grafiker läuft gerade an, zum Jahresende ist der Verkaufsstart der Layouts im Shop geplant.

Verkaufsplattform für Layouts und Designs – die Individualisierung ist im HTML5-Editor möglich

Verkaufsplattform für Layouts und Designs – die Individualisierung ist im HTML5-Editor möglich

Die Gründer von Designertemple.com bezeichnen ihre Idee als „dawanda“ oder „Amazon“ für Designs. Gestaltern wird die Möglichkeit gegeben, ihre Vorlagen auf die Plattform zu übertragen und dort den Kunden direkt zum Verkauf anzubieten. Den Preis für die Nutzung kann der Designer dabei selbst bestimmen und erhält bei jeder Nutzung eine entsprechend hohe Provision. Die Layouts können entweder direkt im HTML5-basierenden Online-Editor gestaltet, oder als Illustrator-Datei auf die Plattform geladen werden – der Grafiker legt dabei fest, welche Elemente sich vom Kunden editieren und individualisieren lassen.

Der Kunde soll später – der Verkauf startet zum Jahresende – nach unterschiedlichsten Kriterien und Anlässen (Hochzeit, Feiern, Trauer, Geschäftsausstattung etc.) in den Designs suchen können, Bewertungen sollen bei der Auswahl helfen. Für die Nutzung zahlt er einen entsprechenden Lizenzpreis, ähnlich wie es Fotoportale aktuelle anbieten. Auch ein „Buy-Out“ der Grafik oder Vorlage zu alleinigen Nutzung ist dabei möglich.

Schon direkt zum Start sind einige Druckereien an den Shop angebunden, dem Kunden bleibt aber überlassen, ob er diesen Service nutzen will oder sich ein druckfähiges PDF für die Übertragung an den Dienstleister seiner Wahl erzeugen lässt. Sämtliche Layouts kann er dazu kostenlos in seiner „Drucksachen-Cloud“ speichern und unterschiedlichste Versionen und Varianten erzeugen. Wählen Kunden den Druck direkt vom Portal, wird der Grafiker am Umsatz beteiligt.

Der Editor zum Gestalten und Individualisieren ist in jedem HTML5-fähigen Browser lauffähig und lässt sich sogar auf dem iPad nutzen. Ohne Download von Spezialsoftware soll jedem Nutzer die Möglichkeit gegeben werden, professionelle Layouts zu verwenden und nach seinen Bedürfnissen anzupassen.

Designertemple.com kombiniert auf der Plattform unterschiedlichste Möglichkeiten für Kunden und Designer. Ähnlich der Angebote von Graphicriver oder 99designs erhalten Grafiker eine Plattform für den Verkauf ihrer Designs, interessierten Kunden hingegen werden Optionen zum Individualisieren und Bestellen von Drucksachen wie bei Flinq oder Vistaprint geboten. Die Kombination der beiden Ansätze in Verbindung mit moderner Editor-Technologie in HTML5 macht die Plattform besonders spannend.

Alle Kreativen können sich seit dem Wochenende auf designertemple.com für den Beta-Test registrieren und erhalten erste Möglichkeiten, sich mit dem Editor vertraut zu machen. Die Upload-Phase für das Einreichen von Grafiken startet dann in Kürze. Zum Jahreswechsel dann soll der Shop für Endkunden seine Pforten öffnen.

 

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv