Weihnachtsgeschäft: Online-Käufer geben viel Geld aus

12. November 2013, 10:11 Uhr | Archiv

Dass die Zeit bis zu Weihnachten nicht mehr lang ist, merkt man bereits daran, dass sich in den Supermärkten Spekulatius und Lebkuchen stapeln. Das heißt auch, dass die ersten bereits damit anfangen, Geschenke zu kaufen. Online-Händler können sich freuen: Einer Umfrage des ECC im Oktober ergab, dass bereits neun von zehn Konsumenten ihre Geschenke dieses Jahr im Internet kaufen wollen. Laut der aktuellen Monatsfrage des ECC-Konjunkturindex Shopper, kurz s-KIX, planen dabei knapp 65 Prozent der befragten Online-Shopper, zwischen 100 und 499 Euro im Internet für Weihnachtsgeschenke auszugeben. Jeder zehnte will sogar mehr als 500 Euro für ein Geschenk online investieren.

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv