Erste Waffe aus Metall aus einem 3D-Drucker

13. November 2013, 16:40 Uhr | Archiv

Die Produktion von Waffen im 3D-Druck scheint nur bedingt an Beliebtheit zu verlieren. Nachdem erste Projekte auf Basis von Plastik scheiterten, schickt sich nun das nächste Unternehmen an, in diesem Bereich tätig zu werden. Mit einer Erlaubnis zur Produktion von Waffen steht „Solid Concepts“ rechtlich auf sicherem Boden.

Die erste Waffe von Solid Concepts. Bild: Solid Concepts

Die erste Waffe von Solid Concepts. Bild: Solid Concepts

Als Material kommt hier Metall zum Einsatz, was deutlich stabilere Konstruktionen erlaubt. Während „Plastikwaffen“ die auftretenden Kräfte und Hitze nicht verkrafteten und kaputt gingen, sind mit der ersten Waffe von Solid Concepts bereits einige Schüsse abgefeuert worden. Nach den ersten 50 Schüssen, die ohne Probleme abgefeuert werden konnten, will man nun noch 500 weitere abfeuern, um die Haltbarkeit der Waffe zu demonstrieren.

Quelle: mashable.com

Über den Autor

Florian Meier

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv