Apple bestätigt Übernahme von PrimeSense

25. November 2013, 12:07 Uhr | Archiv

Wir berichteten bereits in der vergangenen Woche darüber, dass Apple Interesse an dem israelischen Entwickler von 3D-Technologien PrimeSense hat. War die Übernahme zu dem Zeitpunkt noch nicht sicher, bestätigte Apple-Sprecherin Kristin Huguet nun den Deal gegenüber AllThingsD. Für 360 Millionen US-Dollar (knapp 265 Millionen Euro) hat das Unternehmen aus Cupertino den Kinect-Entwickler übernommen. Wie gewohnt nennt Apple keine weiteren Details zur Übernahme.

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv