Instagram-Bilder auf Marshmallows drucken lassen

2. Dezember 2013, 12:14 Uhr | Archiv

Bereits viele Dienste bedienen die eigenen Instagram-Bilder und ermöglich damit beispielsweise den Druck von Visitenkarten oder auch die Bedruckung von Kaffee-Tassen. Neu ist allerdings das Bedrucken von Essen. Boomf hat sich dies zur Aufgabe gemacht und bietet auf der Website an, ausgewählte Fotos auf Marshmallows zu drucken, die anschließend noch gegessen werden können.

boomf-marshmallow-print

Bis zu neun Bilder pro Bestellung lassen sich über Boomf auf Marshmallows verewigen – zumindest solange, bis sie gegessen werden. Die 4 cm x 4 cm großen essbaren Würfel halten sich sechs Monate lang und werden derzeit nur in der Standard-Geschmacksrichtung angeboten. Der Anbieter macht deutlich, dass man keine Retina Display-Qualität erwarten solle, die Bilder jedoch trotzdem bei entsprechendem Kontrast und entsprechender Helligkeit überraschend gut sein sollen.

Ein Paket aus neun Marshmallows kostet 12 Pfund (umgerechnet knapp 15 Euro). Der Versand ist kostenlos – egal wohin die Lieferung geht. Die Versanddauer beträgt innerhalb Großbritanniens zwei Tage, innerhalb Europas eine Woche und zum Rest der Welt bis zu zwei Wochen.

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv