EPOS Studie startet Blog zum Thema E-Business Print

4. Dezember 2013, 9:04 Uhr | Archiv

Zum Monatswechsel ist im Rahmen der EPOS Studie das themenspezifische E-Business Print Blog zu Aspekten des Online Print „auf Sendung“ gegangen. Das Blog soll laut Redaktion die Leser mit Inhalten versorgen, die das tiefergehende Informationsangebot von EPOS abrunden. Der E-Commerce sei vielen Druckunternehmen nicht sehr vertraut – einige andere Branchen seien hier deutlich Internet-erfahrener.

EPOS Blog

EPOS-Blog: Hintergründe und Aspekte zum Themenkomplex E-Business Print

Mit den Inhalten des EPOS Blog wolle die Redaktion die Leser sensibler für die besonderen Herausforderungen eines Online-Vertriebskanals und des Hybrids Online-Printprodukt machen. So warnt Bernd Zipper, Initiator der EPOS Studie und Geschäftsführer der Essener Unternehmensberatung zipcon consulting GmbH, in der ihm eigenen deutlichen Sprache vor einer reinen Orientierung an Online-Preisvergleichen oder die Redaktion gibt praktische Tipps zu Kundenerwartungen, SEO oder Social-Media-Nutzung.

„Nicht erst seitdem EPOS verfügbar ist, haben wir von zipcon consulting ein starkes Interesse aus der Druck- und Medienindustrie nach weiteren Informationen zu Online Business mit Druckprodukten beziehungsweise E-Business Print vernommen“ meint Bernd Zipper. „Dem kommen wir jetzt, neben unseren Seminaren, dem Beratungsangebot und der Online-Studie auch im ersten deutschsprachigen Blog zu diesem Thema nach.“

Das Blog ist auch direkt über die Startseite zur EPOS-Studie unter www.epos-studie.de zu finden

Das Blog ist auch direkt über die Startseite zur EPOS-Studie unter www.epos-studie.de zu finden

Um die Inhalte kümmern sich die Mitglieder des EPOS-Teams mit ihren verschiedenen beruflichen Backgrounds, die alle mit der Druck- und Medienindustrie verbunden sind. „Die EPOS Studie wird konkret und produktspezifisch, wenn es um die Softwarelösungen zur Umsetzung geht, auf dem Blog wollen wir mehr das Umfeld, die Perspektiven und Trends, Online-affine Druckprodukte und neue Technologien ansprechen,“ führt Michael Schelhorn, der das EPOS Blog betreut, weiter aus.

blog.epos-studie.de

Über EPOS: EPOS (www.epos-studie.de) ist die leistungsstarke Plattform für Ihre Recherche in allen Bereichen des Geschäftsfeldes E-Business Print. Ob Shopsysteme für Online Print, Web-to-Print System, Editor, MIS (Print), Brandmanagement System oder Remote Publishing Lösung – mit EPOS recherchieren man eine ganzheitliche Lösung für Projekte im Bereich Internet Publishing. EPOS bietet seinen Anwendern auch Vergleiche von E-Business Softwarelösungen im Print-Bereich. Die EPOS Studie wird von den führenden Verbänden der deutschsprachigen Druck- und Medienindustrie unterstützt.

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv