„Fira Sans“ wird zum kostenlosen Download angeboten

14. Januar 2014, 16:25 Uhr | Archiv

Die Schrift „Fira Sans“, die unter anderem vom Betriebssystem „Firefox OS“ genutzt wird, kann ab sofort kostenfrei heruntergeladen werden. Geschnitten wurde sie vom bekannten Gestalter und Typografen Erik Spiekermann, der eine Vielzahl bekannter Schriften wie die FF Meta oder die Officina erschaffen hat.

Die Fira Sans im Einsatz im Smartphone-Betriebssystem "Firefox OS". Bild: Mozilla Foundation

Die Fira Sans im Einsatz im Smartphone-Betriebssystem „Firefox OS“. Bild: Mozilla Foundation

Aktuell liegt die Schrift im OpenType und im TrueType-Format mit vier Schnitten vor. Wie Erik Spiekermann auf twitter bekannt gab, seien aber weitere Schnitte in der Entwicklung.

Der Font soll bald auch bei Google Webfonts gelistet werden, was die Nutzung . Wer die Schrift selbst hosten möchte, kann dies bereits jetzt tun. Im Downloadpaket befinden sich auch zwei Monospaced-Varianten der Schrift, die unter dem Namen „Fira Mono“ zu finden sind.

Veröffentlicht wurde die Schrift unter der SLI Open Font License, was eine relativ umfassende Verwendung der Schrift ohne Einschränkungen ermöglicht. Der Download der Schrift ist über die Style Guide-Seite der Mozilla Foundation-Internetseite möglich.

Quelle: designerinaction.de

Über den Autor

Florian Meier

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv