Apple rüstet seine Online-Shops mit eigener TV-Sparte aus

29. Januar 2014, 14:35 Uhr | Archiv

Seit kurzem sind die internationalen Onlineshops von Apple, darunter auch der deutsche, mit einer eigenen Kategorie für Apple TV versehen. An prominenter Stelle steht nun Apple TV auf der Startseite neben den anderen Hauptkategorien Mac, iPad, iPhone und iPod.

Auch der deutsche Apple Store hat bereits die TV-Abteilung eröffnet

Auch der deutsche Apple Store hat bereits die TV-Abteilung (in Abbildung eingekreist) eröffnet

Bisher stand die Apple TV Box zum Anschluss an HD-Fernsehgeräte in den Shops nur in Unterkategorien, nun wertet Apple TV-Produkte zu einer eigenen Kategorie auf. Da dies momentan hauptsächlich das für 109 Euro erhältliche Apple TV Gerät ist (und daneben noch Zubehör wie Airport-Produkte), liegt der Schluss nahe, dass Apple die TV-Kategorie mit weiteren Produkten ausstatten will. Über einen Nachfolger des Apple TV wird bereits spekuliert. Demnach soll eine Wireless-Router-Version erscheinen oder Streaming durch 802.11ac-Unterstützung in größerer Bandbreite möglich werden.

Über diese Überlegungen zu einem Nachfolger hinaus erwarten Beobachter aber auch weitere Produkte, die eine eigene Shop-Kategorie rechtfertigen würden. Dazu könnte ein „iTV“, ein TV-Gerät von Apple, gehören. Die Gerüchteküche dazu kocht jedoch schon seit Jahren vergeblich. Eine andere Variante wurde nun auch wieder ins Spiel gebracht: So seien in der Apple-TV-Rubrik auch Game-Konsolen oder -Pads denkbar, die mit einem Apple-TV und dem Fernsehbildschirm verbunden werden.

Über den Autor

beyond-print.de

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv