BoD bietet Lösung zum direkten eBook Publizieren in Epub3 an

3. Februar 2014, 11:16 Uhr | Archiv

Books on Demand (BoD) erweitert seine Selfpublishing-Modelle um eine neue Variante namens E-Short. Damit können Selfpublisher wie Blogger, freie Autoren oder Fachspezialisten eBook-Werke bis zu 80 Seiten direkt im Epub3-Format erstellen – binnen 48 Stunden soll das Werk dann verfügbar sein.

BoD führt das erste reine eBook-Publikationsmodell ein

BoD führt das erste reine eBook-Publikationsmodell ein

Zum Einsatz kommt bei E-Short dabei ein HTML5-Editor zur Bearbeitung im Browser, der an eine einfache Textbearbeitung erinnert. Alternativ können auch bestehende Epubs oder Textdokumente importiert werden. Dabei zeigt sich der Editor, der nach Registrierung zugänglich ist, recht strikt: So sind die Schriftgrößen vorgegeben und die Layout-Optionen beschränkt. Zwar kann man neben vorgegebenen Layouts auch eigene Layouts anlegen und dabei die Textelemente global oder einzeln formatieren, neben Grundfunktionen steht aber hierbei nicht viel zur Verfügung.

Restriktiv, aber auch einfach zu bedienen: Der E-Short-Editor

Restriktiv, aber auch einfach zu bedienen: Der E-Short-Editor

Im Test konnten wir Bilder (auch Logos) nur auf Seitenbreite skaliert platzieren. Maximal verdaut der E-Short-Editor bis 140 000 Zeichen, dazu können noch eigene Bilder und Coverdateien kommen. Als Standardgröße für Cover-Dateien gibt BoD 1536 mal 2048 Pixel an. Neben eigenen Coverlayouts lassen sich mit der easyCover-Funktion auch vorgegebene Layouts wählen.

Anders als bei den anderen BoD-Modellen für Selfpublisher bleibt einem als Autor die Wahl, ob sein eBook DRM-Schutz bekommen soll oder nicht. Für Verkäufe ist ein 50/50-Preismodell vorgesehen – den Preis legt dabei der Autor in einer Bandbreite von 49 Cent bis 299,99 Euro fest. Daneben steht es einem auch frei, mit E-Short ein E-Book für Leser kostenfrei zu veröffentlichen.  BoD gibt an, die E-Shorts nach Fertigstellung zu überprüfen und innerhalb von 48 Stunden auf den relevanten E-Publishing Kaufplattformen wie Amazons Kindle, Thalia, iBookstore, Googleplay oder eBook.de zu publizieren. Zur Einführung ist E-Short für Autoren noch kostenfrei nutzbar, später will BoD dafür 5 Euro je Veröffentlichung verlangen. Eine Mindestlaufzeit für die Epub3-Publikation besteht nicht.

Tags: , ,

Über den Autor

beyond-print.de

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv