Hefte raus, Klausurarbeit: Meine Seminarangebote zu E-Business Print für Entscheider, aktueller Termin in der Schweiz (fast ausgebucht!)

12. November 2014, 11:40 Uhr | Neues

Kennen Sie den Begriff Onlinefizierung? Nein? Das ist nicht verwunderlich, weil dieses Wort bislang kaum verwendet wird. Dabei kann es sehr gut den Umstand beschreiben, dass so ziemlich jeder Lebensbereich – und damit auch alle Geschäftsbereiche – vom Internet erfasst werden. Druckdienstleister sind da nicht ausgenommen. Und während nicht nur für Kanzlerin Merkel selbiges Internet noch das Etikett „Neuland“ trägt, sind andere dort mit ihren Geschäftsmodellen längst zuhause. Ob sie sich dabei auch mit der Haustechnik auskennen, steht auf einem anderen Blatt.

Deshalb wenden sich meine Entscheider-Seminare (Sie merken schon, ich schreibe ausnahmsweise mal in eigener Sache) nicht nur an Entscheider aus Druck- und Medienbetrieben, die in das E-Business Print einsteigen wollen, sondern auch an jene, die bereits erste Schritte im E-Business hinter sich haben. Die Online-Uhren ticken nämlich erheblich anders als die des Offline-Vertriebsgeschäfts. Entsprechende Strategien sind deshalb auch anders anzusetzen; es gilt ein anderes Marktumfeld zu betrachten und die Besonderheiten des ominösen Online-Kunden zu berücksichtigen.

E-Business Print

Chancen und Nischen gibt es im Online-Markt genauso wie im klassischen Druckmarkt. So gilt es nun, nach der ersten „Welle“ der Marktveränderung, einen individuellen Weg zu entwickeln, wie Unternehmen an diesen Marktbewegungen partizipieren können. Einzelne Marktsegmente sind gut besetzt; wer hier an den laufenden Umsatzzuwächsen partizipieren möchte, kann nur mit hohen Investitionen einsteigen. Aber der Online-Markt hält viele Möglichkeiten für Diversifizierung und die berühmte eigene Nische bereit – wenn man denn auch das Wissen darum hat, diese Vertriebswege für sich zu erschließen.

zipperkopf BerdZipper_ImAugeHabenNeugierig
Es ist nicht mehr die Frage ob ein Drucker das Internet für seinen Vertrieb nutzen möchte, sondern nur noch, >wie< er es einsetzen kann.
– Bernd Zipper

Im der laufenden Reihe der Management-Klausuren E-Business Print vermittle ich wertvolles Entscheider-Wissen rund um das Thema „E-Business Print“, mit besonderem Fokus auf Strategie, Marketing und kaufmännische Prozesse/Finanzen. Die zweitägigen Seminare haben dabei die Themenblöcke Know-how zum Thema Online-Print, „Marktregeln“ im Online-Geschäft, richtig Verkaufen im Internet sowie Planung und Kalkulation von Online-Projekten. Weiteres zu den Inhalten können Sie den Websites der Veranstalter (Links zu den aktuellen Terminen unten) entnehmen.

Mein Ziel: Nach der zweitägigen Management-Klausur wissen Sie genau, wo und wie „E-Business Print“ für Sie sinnvoll ist und welcher Einsatzbereich für Ihr Unternehmen der richtige ist.

Teilnehmerstimmen

„Die Inhalte der Management-Klausur E-Business Print zeigen ganz klar auf, warum von den 1.600 Online-Print-Shops nur 100 marktrelevant sind. Das Thema ist komplex und muss Schritt für Schritt richtig durchdacht, geplant und durchgeführt werden. Das Seminar liefert eine detaillierte Anleitung zu den Dos und Don’ts, um zu den erfolgreichen 100 zu gehören.“
Helfried Prünster, Geschäftsführer
php / Longo Group

„Die Zukunft ist online. Hier bekommt man einen ersten umfassenden Überblick.“
Alexander Alt, Produktmanagement online
Medienhaus Der Neue Tag, Weiden

„Die zwei Tage der Management-Klausur E-Business Print boten mir etliche Grund- und Detailinformationen zum Thema Online Shop für Druckereien. Zipper – Bernd Zipper von zipcon consulting – verstand es, an zwei Seminartagen geballtes Fachwissen zu vermitteln. Mit seiner Vortragsweise und seinem klug gewählten Spannungsbogen – wird, selbst Profis wie mir, Wissen vermittelt, dass nicht nur praxisnah aufbereitet ist – sondern vor allem für Entscheider auf den Punkt gebracht wird. Im Kreis von etwa 20 Unternehmern mit einem breiten Spektrum an Drucktechnik und Betriebsgrößen war auch immer Zeit für Fragen und Diskussionen. Mein Fazit: Dieses Seminar macht sich einfach bezahlt.“
Manfred Nickerl, Geschäftsführer
mfv moderne formulartechnik druck und verlags gmbh

 

Die nächsten Termine:

20. und 21. Januar 2015, Hotel FloraAlpina, Vitznau, Schweiz
Veranstalter: Verband der Schweizer Druckindustrie, zipcon consulting
Veranstalter: VDS

14. und 15. April 2015, Parkhotel Engelsburg, Recklinghausen, Nordrhein-Westfalen
in bewährter Zusammenarbeit mit meiner Co-Referentin Katharina Matters
Veranstalter: Verband Druck + Medien Nordwest, zipcon consulting

Über den Autor

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv