Da geht noch mehr. Aktion: Jedem Flüchtlingskind ein Buch.

30. September 2015, 14:52 Uhr | Meinung, Neues

Selbst für mich als regen Amazonkunden, der das regelmäßige Eintreffen von Paketen gewohnt ist, so überrollten uns fast in den letzten drei Wochen die Pakete und Büchersendungen in unserem Büro. Mehr als 300 Kinderbücher gingen in den letzten Tagen bei uns ein und bestärkten uns und meine Idee diese Aktion „Jedem Flüchtlingskind ein Buch – Drucker sponsern Lesestoff“ ins Leben gerufen zu haben. In den nächsten Wochen werden wir diese Bücher dem AWO Jugendwerk in Essen überreichen, welche dann die Verteilung an die Flüchtlingsunterbringungen im gesamten Ruhrgebiet übernimmt.

Eine Auswahl der eingegangenen Bücher.

Eine kleine Auswahl der Kinderbücher, die uns bisher erreichten.

Viele Drucker haben sich bereits beteiligt, Pakete geschnürt und wirklich tolle Schätze ausgegraben. Ganz besonders möchten wir uns bei Herrn Luther und seinem Team von Laserline/Berlin bedanken, hier wurden kurzentschlossen Bücher bei Amazon bestellt, da leider keine Kinderbücher mehr in den Regalen schlummerten. Besonders aktiv waren aber auch die Unternehmen Longo und Kollin – Danke an Euch!

Wussten Sie, dass in den letzten 7 Monaten bereits mehr als 60.000 Flüchtlinge nach NRW gekommen sind und täglich kommen 1.000 Menschen dazu. Laut NRW-Innenministerium wird die geschätzte Zahl von 100.000 Flüchtlingen in Nordrhein-Westfalen bis Jahresende deutlich überschritten werden? Viele von Ihnen sind Kinder und Jugendliche und besonders sie leiden unter den Umständen weit weg von ihrer Heimat, in einem fremden Land mit einer fremden Kultur zu sein. Die Sprache ist der Schlüssel zum Miteinander – Kinderbilderbücher helfen Flüchtlingskindern sich der Sprache in unserem Land zu nähern und machen zudem den Kindern noch Spaß. Anhand von Bildern können die Grundzüge unserer Sprache gelernt werden und die Kids verstehen so, wie die Menschen hier zu Lande leben, lernen und arbeiten.

zipperkopf BerdZipper_erkennend

 

„Lesen und Schrift sind Baustein für unsere Kommunikation – helfen Sie mit. Es ist Zeit was zu tun.“
– Bernd Zipper

 

Packen sie mit an oder besser gesagt mit ein. Seien Sie Teil dieser Aktion und unterstützen unser Herzensprojekt. Mit vielen Kinderbüchern erreichen wir auch viele Kinder und bringen Kinderaugen zum Leuchten und vielleicht einen kleinen Baustein in Richtung Verständnis und Integration.

Wer mitmachen möchte, einen guten Tipp für neue Buchquellen hat oder sonst irgendwie helfen möchte: Bitte E-Mail an mich oder ein Buchpaket an zipcon consulting GmbH, Am Buchenhain 4, 45239 Essen – wir danken von Herzen!

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv