BlackBerry will am Markt bleiben

3. Dezember 2013, 11:07 Uhr | Archiv
blackberry-logo_quad

Geht es nach John Chen, dem CEO von Interim, so müsse man sich um BlackBerry keine Sorgen machen. Die Firma sei am Markt, um dort zu bleiben, schreibt er in einem offenen Brief an alle Kunden und geht dabei besonders auf die Stärke des Enterprise-Bereichs ein. Nachdem der geplante Verkauf abgesagt wurde, will man nun selbstständig wieder Erfolge erzielen.

Mehr lesen →

Apple und Microsoft klagen gegen Google und Samsung

6. November 2013, 13:28 Uhr | Archiv
Apple, Microsoft und Co. verklagen Google und Samsung wegen Patenten im Bereich Mobilfunk. (© Cmon - Fotolia.com)

Das sogenannte “Rockstar-Konsortium”, bestehend unter anderem aus Apple, Microsoft, Blackberry und weiteren Unternehmen, hat vergangene Woche bei einem texanischen Gericht Klage gegen Google und Samsung eingelegt. Die Klagenden sehen ihre Patentrechte im Bereich von Internetsuchen mit Werbung verletzt. Weiterhin unterstellt man Google die vorsätzliche Verletzung der entsprechenden Schutzrechte.

Mehr lesen →

Blackberry: Geplanter Verkauf abgesagt

5. November 2013, 9:43 Uhr | Archiv
blackberry-logo_quad

Vergangene Woche erst hat sich Blackberry dem sozialen Netzwerk von Mark Zuckerberg zum Verkauf angeboten. Offenbar liefen die Übernahmegespräche nicht wie erwartet, denn anstelle des geplanten Verkaufs soll nun eine Milliarde Dollar vom Großaktionär Fairfax und weiteren Investoren gesammelt werden, durch die das Unternehmen seine Zukunft sichern kann. Doch der Kapitaleingang hat Konsequenzen für den Blackberry-Chef.

Mehr lesen →

Facebook erwägt BlackBerry-Übernahme

30. Oktober 2013, 10:20 Uhr | Archiv
facebook-blackberry-logo

BlackBerry machte im zweiten Quartal einen Verlust von nahezu einer Milliarde Euro. Nachdem der Smartphone-Hersteller Ende September einen Stellenabbau von 4.500 Arbeitsplätzen ankündigte und eine Gewinnwarnung herausgab, sucht man nun nach einem passenden Käufer. Übernahmeangebote gab es bereits von vielen Seiten – auch Facebook scheint mit BlackBerry zu liebäugeln. Das soziale Netzwerk könnte sich dadurch noch weiter im mobilen Sektor etablieren.

Mehr lesen →

Blackberry-Krise: Investor bietet 4,7 Milliarden Dollar

24. September 2013, 10:05 Uhr | Archiv
Übernahmeangebot für Blackberry

Der seit dem Smartphone-Boom von Apple und Android ins Schlingern geratene Hersteller Blackberry steht vor der Übernahme. Nachdem man kürzlich einen Verkauf in Erwägung gezogen hatte, bietet nun die kanadische Fairfax Financial Holdings 9 US-Dollar pro Aktie (4,7 Milliarden US-Dollar). Erst Ende der Woche kündigte Blackberry einen Stellenabbau von rund 4.500 Arbeitsplätzen an und gab eine Gewinnwarnung heraus. Im zweiten Quartal machte Blackberry einen Verlust von fast einer Milliarde Euro. Fairfax gehören bereits 10 % des Smartphone-Herstellers.

Mehr lesen →

Schafft BlackBerry den Anschluss?

31. Januar 2013, 12:05 Uhr | Archiv

RIM firmiert in BlackBerry um und bringt das neue Betriebssystem BlackBerry 10 und gleich zwei neue Geräte – das BlackBerry Z10 und das BlackBerry Q10 – heraus. Schafft BlackBerry so den Anschluss und kann sich bei den Nutzern durchsetzen? Oder sind Apple, Samsung und Microsoft bereits unerreichbar, dass nur noch der Sprung ins Leere bleibt?

Mehr lesen →

RIM mit neuem BlackBerry-Portfolio

30. September 2011, 11:02 Uhr | Archiv

Research in Motion (RIM) hat heute, Mittwoch, in Wien das neue Sortiment an BlackBerry-Smartphones präsentiert. Vier Modelle visieren mittlere bis obere Preisklassen an. Der Product Manager für West-, Zentral- und Osteuropa, Alexander Scharpenack, stellte zudem auch die Features des neuen BlackBerry OS 7 vor und betonte, dass man für alle Kundengruppen etwas bieten möchte.

Mehr lesen →

Schulbücher mieten bei Amazon

19. Juli 2011, 12:08 Uhr | Archiv

Wer Kinder hat, die zur Schule oder Universität gehen oder selbst noch zur Schule oder Universität geht, kennt das: Jedes Jahr aufs neue müssen Lehrbücher gekauft werden, die dann am Ende des Schuljahres oder Semesters oft ihren Wert verloren haben. Damit der Verlust hier nicht so groß ist, hat Amazon nun ein neues Angebot in den USA veröffentlicht.

Mehr lesen →

Mobile Websites am PC betrachten

30. Juni 2011, 12:01 Uhr | Archiv

Dem Mobile Web gehört die Zukunft. Bisher benötigte man entsprechende mobile Geräte, um die eigene Website in der mobilen Fassung betrachten zu können oder musste mit einer Änderung des User-Agents im normalen Browser vorliebnehmen. Doch oftmals verfügt man nicht über ein solches Gerät oder sieht in dem gewöhnlichen Webbrowser einen anderen Aufbau der Seite, als er eigentlich sein sollte. Ein spezielles Programm soll das Problem jetzt lösen und Mobile Websites am PC simulieren.

Mehr lesen →

Kann das Playbook RIM retten?

17. Juni 2011, 11:17 Uhr | Archiv

Der Blackberry-Hersteller RIM hat derzeit mit Umsatz- und Gewinneinbrüchen zu kämpfen. Auch die Prognosen für das gesamte Jahr wurden nach unten korrigiert. Hoffnungsträger für RIM ist das Playbook von dem bereits in den drei Monaten bis zum 28. Mai 2011 knapp 500.000 Stück verkauft werden konnten.

Mehr lesen →

Copyright

Copyright 2014 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv