E-Reader: Privatisierung des Wissens

27. September 2011, 8:24 Uhr | Archiv

Die derzeit stark im Aufwind stehenden E-Books können insbesondere für den unteren Rand der Gesellschaft zum Problem für eine demokratische Verbreitung von Wissen und Bildung werden, meinen Experten. Amazon hat indes begonnen, E-Books in öffentliche Bibliotheken in den USA auszuliefern.

Mehr lesen →

Bibliotheks-Leihbücher auf dem Kindle

23. September 2011, 12:08 Uhr | Archiv

Amazon erweitert seine E-Book-Plattform Kindle um eine weitere Funktion, die die digitale Technik näher an die analoge Infrastruktur bringt. In öffentlichen Bibliotheken können in den USA nun Bücher digital ausgeliehen werden – entweder kostenlos oder je nach Gebühren der Bibliotheken.

Mehr lesen →

Buchverlage und IT-Branche kooperieren

18. August 2011, 9:39 Uhr | Archiv

E-Reader werden in Deutschland immer beliebter. Im laufenden Jahr 2011 wird der Umsatz mit E-Book-Reader um 33 Prozent von 24 auf 31 Millionen Euro ansteigen. Der Branchenverband Bitkom und die Frakfurter Muchmesse teilten dies mit. Man will in Zukunft näher zusammenarbeiten.

Mehr lesen →

Microsoft beendet E-Book-Reader-Support

17. August 2011, 11:13 Uhr | Archiv

Microsoft will die Unterstützung für seinen E-Book-Reader “Microsoft Reader” beenden. Seit dem Jahr 2000 war es Nutzern der Software damit möglich, elektronische Bücher und Magazine anzeigen zu lassen. Auch der E-Book-Shop soll geschlossen werden.

Mehr lesen →

USA: Nook überholt Kindle E-Reader

3. August 2011, 8:57 Uhr | Archiv

Trotz Tablets wie dem iPad scheinen die dedizierten E-Reader, also Geräte die ausschließlich zum Lesen digitaler Bücher geeignet sind, weiterhin an Bedeutung zu gewinnen. So sollen laut aktuellen Berechnungen in diesem Jahr deutlich mehr E-Reader verkauft werden als noch 2010. Und Barnes & Noble konnte in den USA mit dem Nook den Kindle von Amazon überholen.

Mehr lesen →

Amazons Kindle bekommt Konkurrenz

14. Juli 2011, 11:05 Uhr | Archiv

Kobo heißt die kanadische Firma, die ihre Aufgabe darin sieht, Amazons E-Reader Kindle auf dem deutschen Markt Konkurrenz zu machen. Neben einem eigenen E-Reader will man auch einen dazugehörigen Marktplatz öffnen, über den die Inhalte vertrieben werden.

Mehr lesen →

Erste Reader für Google eBooks

12. Juli 2011, 12:33 Uhr | Archiv

Mit dem E-Book-Reader Story HD wird iRiver am 17. Juli dieses Jahres das erste Gerät auf den Markt bringen, das den Zugang zu Google eBooks schon von vornherein integriert hat. Das 6-Zoll-große Gerät soll in den örtlichen Filialen sowie online für 140 US-Dollar zu kaufen sein, gab Google am Montag in seinem Blog an.

Mehr lesen →

Hochauflösender E-Reader vorgestellt

18. Mai 2011, 8:23 Uhr | Archiv

Die Unternehmen E Ink und Epson haben ein hochauflösendes E-Paper-Gerät entwickelt. Mit 300 Bildpunkten pro Zoll (DPI) stellt der 9,7-Zoll-Prototyp eine neue Generation von E-Readern in Aussicht, die Text und Grafiken viel klarer als bisher darstellen. Dadurch sollen die Lesegeräte verstärkt in Unternehmen und den akademischen Bereich vordringen.

Mehr lesen →

E-Publishing kommt langsam an

16. Mai 2011, 8:42 Uhr | Archiv

Die Kunden der Druck- und Mediendienstleister sind in den „E-Themen“ angekommen, so der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) nach seinem Forum Media Publishing letzte Woche. . Nun ist es an den Betrieben der Branche, aus diesem Bedarf an neuen Medien neue Aufträge zu generieren. Unter den Schlaglichtern eTrends, Apps und XML behandelte das Forum Media-Publishing auch Strategien, Werkzeuge, Geschäftsmodelle der Verlage und Industrie und daraus resultierende Handlungsfelder für die Druck- und Medienbranche.

Mehr lesen →

E-Ink-Displays mit Videounterstützung

4. Mai 2011, 8:32 Uhr | Archiv

In diesem Jahr dürfen Hersteller und Kunden keine neuen E-Ink-Displays vom gleichnamigen Unternehmen erwarten. Man wolle in Zukunft nur alle zwei Jahre eine neue Generation an Displays herausbringen, so E-Ink Holdings. Für 2012 plant man dann allerdings, die Darstellung von Bewegtmaterial wie Videos problemlos zu ermöglichen.

Mehr lesen →

Copyright

Copyright 2014 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv