Alternative Distributoren haben sich Android 4.4 KitKat vorgenommen

0

Wie erwartet, haben alternative Distributoren begonnen, die aktuellste Version von Android, Codename „KitKat“, in ihre ROMs zu integrieren. Damit können bald die Nutzer entsprechender Alternativ-Versionen des Betriebssystems die neue Version auf ihren Smartphones nutzen. Wie es heißt werden dabei viele Distributoren zunächst „reine“ Versionen zur Verfügung stellen, also einfache Portierungen von KitKat auf das entsprechende Smartphone ohne Zusatzfunktionen. Danach erst werden die bekannten Zusatzfunktionen der einzelnen Distributionen integriert und zur Verfügung gestellt. Angesichts der schlechten Upgrademöglichkeiten bei den meisten Herstellern von Android-Geräten, genießen die so genannten „Custom ROMs“ auch nach wie vor große Beliebtheit. Vielen Nutzern geht es dabei vor allem um eine aktuelle Android-Softwarebasis und nur zweitrangig um Zusatzfunktionen.

Quelle: golem.de

Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Seine Fachgebiete sind u.a. Online-Print, Mass Customization, Strategie- und Technologie Assessment für Print, sowie die Entwicklung neuer Strategien im Print- und Mediaumfeld. Bernd Zipper ist Initiator und Vorsitzender der Initiative Online Print e.V. und neben seiner Beratertätigkeit Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen für die Druck- und Medienindustrie. (Profile auch bei Xing, LinkedIn).

Leave A Comment