Amazon: WePad 3G verkauft sich gut

0

Wie gestern auf der Facebook-Seite des WePads zu lesen war, hat sich das WePad bereits innerhalb eines Tages auf Platz 1 des Verkaufsrangs positioniert. Wieviele Geräte tatsächlich schon über Amazon bestellt wurden, ist nicht bekannt, jedoch muss dies eine beachtliche Menge sein, da selbst der iPod-Touch seinen Platz räumen musste.

Gestern um ca. 20:45 Uhr verkündete WePad GmbH stolz, dass ihr Produkt Platz 1 im Verkaufsrang für Computer & Zubehör belegt habe. Das WePad ist erst seit vorgestern, dem 27. April, im <a href="http://www.amazon.de/WePad-Zoll-Tablet-PC-Bluetooth-Wi-Fi/dp/B003JFKUWQ/ref=pd_ts_ce_2?ie=UTF8&s=ce-de"Angebot von Amazon.de. Mit so einem großen Ansturm hat man wohl nicht gerechnet. Die ersten verfügbaren WePads waren bereits am ersten Tag ausverkauft. Ein Bild von der Platzierung wurde sogleich mit online gestellt.

Quelle: Facebook.com

Doch was ist der Grund für die bereits so zahlreichen Bestellungen? Zum einen spielte wohl der Hype eine große Rolle: Durch die zwei Präsentationen vor der Öffentlichkeit hat das deutsche Unternehmen viel Aufmerksamkeit für sein Produkt gewinnen können. Zusätzlich vergrößerte sich der Hype durch die brodelnde Gerüchteküche, in der vermutet wurde, dass das WePad ein einziger großer Schwindel sei. Zum anderen hat das WePad mit knapp 21.000 „Fans“ auf Facebook bereits eine große Fangemeinde aufgebaut, die täglich um Neuigkeiten über das WePad fiebert. Die Entwicklung der Verkaufszahlen bleibt weiterhin spannend zu beobachten. (Marco Schürmann | Quelle: Facebook)

Leave A Comment